San Marino gegen Polen

Erstes Pflichtspiel-Tor seit fast fünf Jahren 

+
Alessandro Della Valle beendet San Marinos fast fünfjährige Durststrecke.

Serravalle - Alessandro Della Valle hat im WM-Qualifikationsspiel der Fußball-Nationalmannschaft San Marinos gegen Polen eine fast fünfjährige Durststrecke beendet.

Der Abwehrspieler traf bei der 1:5 (1:3)-Niederlage per Kopf zum zwischenzeitlichen Ausgleich und erzielte damit das erste Pflichtspieltor der Zwergrepublik seit dem 11. Oktober 2008. Dazwischen blieb San Marino in 25 EM- oder WM-Qualifikationsspielen ohne eigenen Treffer und kam auf ein Torverhältnis von 0:133.

SID

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Kommentare