San Marino gegen Polen

Erstes Pflichtspiel-Tor seit fast fünf Jahren 

+
Alessandro Della Valle beendet San Marinos fast fünfjährige Durststrecke.

Serravalle - Alessandro Della Valle hat im WM-Qualifikationsspiel der Fußball-Nationalmannschaft San Marinos gegen Polen eine fast fünfjährige Durststrecke beendet.

Der Abwehrspieler traf bei der 1:5 (1:3)-Niederlage per Kopf zum zwischenzeitlichen Ausgleich und erzielte damit das erste Pflichtspieltor der Zwergrepublik seit dem 11. Oktober 2008. Dazwischen blieb San Marino in 25 EM- oder WM-Qualifikationsspielen ohne eigenen Treffer und kam auf ein Torverhältnis von 0:133.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare