Italien mit Nullnummer - England wieder im Rennen

+
Italien und Portugal trennten sich 0:0. Foto: Georgi Licovski

Olmütz (dpa) - Italien ist bei der U21-EM in Tschechien nach einem 0:0 gegen Portugal auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Der englische Fußball-Nachwuchs hat sich dagegen zurückgemeldet.

Die Mannschaft des früheren Nationalspielers Gareth Southgate siegte am Sonntag in Olmütz gegen Schweden durch ein Tor von Jesse Lingard (85.) mit 1:0 (0:0) und sicherte sich damit die ersten drei Punkte in Gruppe B.

Die Engländer waren mit einer 0:1-Niederlage gegen Portugal ins Turnier gestartet. Das abschließende Spiel gegen Italien entscheidet nun über das Weiterkommen.

Italiens U21 ist nach der Nullnummer gegen Portugal in Uherske Hradiste zum Siegen verdammt. Die Portugiesen übernahmen durch das Unentschieden mit vier Punkten die Tabellenführung, spielen nun gegen Schweden, die nach ihrem Auftaktsieg gegen Italien einen Punkt weniger auf dem Konto haben.

Mehr zum Thema:

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare