Sanches verschafft sich Podiums-Platz

Lewandowski schießt das zweitschnellste EM-Tor

+
Robert Lewandowski hat mit seinem Treffer zum 1:0 für die frühe Führung Polens gesorgt.

Marseille - Das Tor des Polen Robert Lewandowski zur 1:0-Führung im EM-Viertelfinale gegen Portugal am Donnerstag in Marseille ist jetzt das zweitschnellste Tor der EM-Geschichte.

Der Stürmer des FC Bayern München traf bereits nach 1:40 Minuten. Lewandowski verdrängte damit den Iren Robbie Brady, der vier Tage zuvor gegen Frankreich früh einen Elfmeter verwandelte, auf Rang drei. Den Rekord hält weiterhin der Russe Dmitri Kiritschenko, der 2004 beim 2:1-Sieg in der Vorrunde gegen Griechenland nach nur 67 Sekunden erfolgreich war.

Die schnellsten Tore der Fußball-EM

Dmitri Kiritschenko(Russland) nach 67 Sekunden, am 20.06.2004, in der Vorrunde Russland - Griechenland (2:1)

Robert Lewandowski(Polen) nach 1:40 Minuten, am 30.06.2016, im Viertelfinale Polen - Portugal

Robbie Brady(Irland) nach 1:59 Minuten, am 26.06.2016, im Achtelfinale Frankreich - Irland (2:1)

Sergej Alejnikow(UdSSR) nach 2:07 Minuten, am 18.06.1988, in der Vorrunde England - Sowjetunion (1:3)

Petr Jiracek(Tschechien) nach 2:14 Minuten , am 12.06.2012, in der Vorrunde Tschechien - Griechenland (2:1)

Alan Shearer(England) nach 2:14 Minuten , am 26.06.1996, im Halbfinale Deutschland - England (6:5 i.E./1:1)

Michael Owen(England) nach 2:25 Minuten , am 24.06.2004, im Viertelfinale Portugal - England (6:5. i.E./2:2)

Christo Stoitschkow(Bulgarien) nach 2:27 Minuten , am 13.06.1996, in der Vorrunde Bulgarien - Rumänien (1:0)

Sanches drittjüngster Torschütze der EM-Geschichte

Auch der künftige Teamkollege von Robert Lewandowski trug sich in die Geschichtsbücher ein.

Der künftige Bayern-München-Profi Renato Sanches ist seit Donnerstag drittjüngster Torschütze der EM-Geschichte. Der Portugiese erzielte im Alter von 18 Jahren und 317 Tagen im Achtelfinale gegen Polen das 1:1 (33.).

Jüngster Torschütze der EM-Geschichte ist der Schweizer Johan Vonlanthen, der 2004 mit 18 Jahren und 141 Tagen traf, gefolgt vom Engländer Wayne Rooney (18 Jahre, 237 Tage). - Die Liste der jüngsten EM-Torschützen:

1. Johan Vonlanthen (Schweiz) - 18 Jahre, 141 Tage am 21. Juni 2004 im Vorrundenspiel Frankreich - Schweiz (3:1)

2. Wayne Rooney (England) - 18 Jahre, 237 Tage am 17. Juni 2004 im Vorrundenspiel England - Schweiz (3:0)

3. Renato Sanches (Portugal) - 18 Jahre, 317 Tage am 30. Juni 2016 im Viertelfinale Polen - Portugal

4. Dragan Stojkovic (Jugoslawien) - 19 Jahre, 108 Tage am 19. Juni 1984 im Vorrundenspiel Frankreich - Jugoslawien (3:2)

5. Cristiano Ronaldo (Portugal) - 19 Jahre, 128 Tage am 12. Juni 2004 im Vorrundenspiel Portugal - Griechenland (1:2)

6. Ferenc Bene (Ungarn) - 19 Jahre, 186 Tage am 20. Juni 1964 im Spiel um Platz drei Ungarn - Dänemark (3:1 n.V.)

7. Cristian Chivu (Rumänien) 19 Jahre, 238 Tage am 20. Juni 2000 im Vorrundenspiel England - Rumänien (2:3)

8. Patrick Kluivert (Niederlande) 19 Jahre, 353 Tage am 18. Juni 1996 im Vorrundenspiel Niederlande - England (1:4)

9. Pietro Anastasi (Italien) 20 Jahre, 64 Tage am 10. Juni 1968 im Finale (Wiederholungsspiel) Italien - Jugoslawien (2:0)

10. Michael Owen (England) 20 Jahre, 189 Tage am 20. Juni 2000 im Vorrundenspiel England - Rumänien (2:3)

Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

Mehr zum Thema:

Zwei Siege bis zum EM-Halbfinale: DHB-Ladies glänzen

Zwei Siege bis zum EM-Halbfinale: DHB-Ladies glänzen

Istanbul: 38 Tote und viele Verletzte

Istanbul: 38 Tote und viele Verletzte

Luftangriffe vertreiben IS wieder aus Palmyra

Luftangriffe vertreiben IS wieder aus Palmyra

Terror in Istanbul: Zahl der Todesopfer steigt auf 38

Terror in Istanbul: Zahl der Todesopfer steigt auf 38

Meistgelesene Artikel

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Werder knackt Berliner Festung

Werder knackt Berliner Festung

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

Kommentare