Braunschweig muss wegen seiner Fans blechen

+
Braunschweigs Fans zündeten gegen Hamburg Feuerwerkskörper auf der Tribüne.

Braunschweig - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bittet Eintracht Braunschweig wegen seiner Fans ordentlich zur Kasse.

Der Tabellenletzte der Bundesliga muss aufgrund von unsportlichem Zuschauerverhalten 7500 Euro zahlen. In den Spielen gegen Werder Bremen (0:1) und beim Hamburger SV (0:4) brannten Eintracht-Fans Pyrotechnik ab. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

sid

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Kommentare