Braunschweig muss wegen seiner Fans blechen

+
Braunschweigs Fans zündeten gegen Hamburg Feuerwerkskörper auf der Tribüne.

Braunschweig - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bittet Eintracht Braunschweig wegen seiner Fans ordentlich zur Kasse.

Der Tabellenletzte der Bundesliga muss aufgrund von unsportlichem Zuschauerverhalten 7500 Euro zahlen. In den Spielen gegen Werder Bremen (0:1) und beim Hamburger SV (0:4) brannten Eintracht-Fans Pyrotechnik ab. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

sid

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare