Beweislage eindeutig

Einspruch abgelehnt: Real aus Pokal ausgeschieden

+
Mit den Königlichen aus dem Pokal ausgeschieden: Real-Coach Rafael Benitez.

Madrid - Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist vor dem höchsten spanischen Sportgericht TAD mit seinem Einspruch gegen den Ausschluss aus dem spanischen Pokal gescheitert.

Das Gericht bestätigte „aufgrund der Beweislage“ die Entscheidung der vorangegangenen Instanzen. Zuvor hatte bereits das Schiedsgericht des spanischen Fußball-Verbandes RFEF sein nach der Wechsel-Posse von Cadiz zuvor gefälltes Urteil bestätigt.

Nach Angaben diverser Medien erwägt Real nun den Gang vor ein ordentliches Gericht. Real hatte im Viertrunden-Hinspiel der Copa del Rey in Cadiz (3: 1) den wegen dreier Gelber Karten aus der Vorsaison als Leihspieler beim FC Villarreal nicht spielberechtigten Dennis Tscheryschew aufgestellt. Drittligist Cadiz legte gegen die Spielwertung Einspruch ein und bekam Recht.

sid

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Kommentare