Einigung zwischen Hertha und Brooks: Verlängerung bis 2019

+
John Anthony Brooks wird seinen Vertrag bei Hertha BSC bis 2019 verlängern. Foto: Annegret Hilse

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC wird den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem US-Nationalspieler John Anthony Brooks bis 2019 verlängern.

"Wir sind uns einig. Das war ein Wahnsinnsspiel... Einig sind wir uns auch mit Brooks. Er bleibt in Berlin", kündigte Hertha-Manager Michael Preetz nach dem 3:3 im Bundesliga-Duell bei Werder Bremen via Twitter an.

"Wir sind der Hauptstadtclub! Was hier entsteht, ist einzigartig", begründete der 23-jährige Brooks über die sozialen Netzwerke seine Entscheidung zum Verbleib in seiner Heimatstadt und fügte hinzu: "Gemeinsam haben wir noch einiges vor - nicht nur in dieser Saison." Über die genauen Modalitäten der Vertragsverlängerung wird Hertha BSC in den kommenden Tagen informieren.

Michael Preetz auf Twitter

Mehr zum Thema:

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Meistgelesene Artikel

Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz

Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare