In der 1. und 2. Liga

Spanische Profis bekommen Mindestlohn

+
Die Gehälter der Spieler des FC Barcelona dürften deutlich über dem Mindestlohn liegen.

Madrid - Der spanische Ligaverband LFP und die Spielergewerkschaft AFE haben sich auf einen Mindestlohn für Fußball-Profis der ersten und zweiten Liga verständigt.

Demnach muss ein Spieler der Primera Division im Jahr inklusive Prämien mindestens 129.000 Euro verdienen, in der zweiten Liga muss ein Profi auf 64.500 Euro kommen. Das gaben LFP und AFE am Freitag bekannt.

sid

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Kommentare