"Totales Vertrauen"

Eichin stärkt Werder-Coach Dutt den Rücken

+
Thomas Eichin (r.) ist von Robin Dutts Arbeit überzeugt.

Bremen - Werder Bremens Sportdirektor Thomas Eichin hat Trainer Robin Dutt trotz des schwachen Saisonstarts den Rücken gestärkt.

„Da gibt es keine Diskussion“, sagte der Werder-Geschäftsführer Bremer Medien. Er habe „totales Vertrauen“, betonte Eichin. Der Coach werde „überhaupt nicht“ infrage gestellt. Werder hat in der Bundesliga noch kein Spiel gewonnen und zuletzt dreimal in Serie verloren. Vor dem Heimspiel gegen Freiburg liegt nur noch der Hamburger SV in der Tabelle hinter Werder.

„Die Tabelle interessiert mich im Moment nicht, sie ist eine Momentaufnahme“, sagte Eichin. „Wir sind ja nicht schon am 30. Spieltag. Momentan ist es so, dass noch einige Mannschaften mit fünf oder sechs Punkten dastehen.“ Mit drei Zählern am Samstag gegen Freiburg „können wir wieder Anschluss ans Mittelfeld bekommen“.

dpa

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare