VfB hält zum Trainer

Dutt: Stevens hat "unsere Rückendeckung verdient"

+
VfB-Sportdirektor Robin Dutt gibt seinem Trainer Huub Stevens Rückendeckung. Foto: Daniel Naupold

Stuttgart - Sportvorstand Robin Dutt sieht auch nach dem 0:4 des VfB Stuttgart gegen Bayer Leverkusen keinen Grund, sich von Trainer Huub Stevens zu trennen und hat dem Niederländer gute Arbeit bescheinigt.

"Das ist ganz wichtig, ganz entscheidend, dass die Mannschaft so auftritt, wie sie jetzt auftritt. Der Trainer tut unglaublich viel", sagte Dutt in Stuttgart auch mit Blick auf die vergangenen Spiele. "Er hat den VfB Stuttgart in einer ganz, ganz schwierigen Situation übernommen, dafür hat er auch unsere Rückendeckung verdient." Das Schlusslicht der Fußball-Bundesliga trainierte von 12.05 Uhr an unter Stevens' Leitung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Mario Basler: "Uns wollen sie in Deutschland halt nicht"

Mario Basler: "Uns wollen sie in Deutschland halt nicht"

Österreichischer Nationalcoach: Foda und Fink haben Interesse

Österreichischer Nationalcoach: Foda und Fink haben Interesse

Auslosung der WM-Playoffs: Italien in Topf eins gesetzt

Auslosung der WM-Playoffs: Italien in Topf eins gesetzt

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei

Kommentare