Nach Kopf-Operation

Schock! Fortuna-Kultbetreuer liegt im Koma

Düsseldorf - Die Fortuna steht unter Schock. Kult-Betreuer Aleksandar "Aleks" Spengler liegt laut eines Medienberichts im Koma. Er wurde offenbar zuvor am Kopf operiert.

Zweitligisten Fortuna Düsseldorf sorgt sich um Aleksandar „Aleks“ Spengler. Der Team-Betreuer wurde nach Angaben des Kölner Express nach einer Kopf-Operation ins künstliche Koma versetzt, befindet sich nach einer Mitteilung des Vereins aber „auf dem Weg der Besserung“. Der 61-Jährige ist seit April 1990 zusammen mit seiner Frau Marita als Zeugwart und „Mädchen für alles“ bei der Fortuna tätig und erlebte in seinen über 23 Jahren Amtszeit 19 Trainer.

SID

 

Rubriklistenbild: © dpa

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg ist der Wintertransferkönig

Wolfsburg ist der Wintertransferkönig

Kommentare