Nach Kopf-Operation

Schock! Fortuna-Kultbetreuer liegt im Koma

Düsseldorf - Die Fortuna steht unter Schock. Kult-Betreuer Aleksandar "Aleks" Spengler liegt laut eines Medienberichts im Koma. Er wurde offenbar zuvor am Kopf operiert.

Zweitligisten Fortuna Düsseldorf sorgt sich um Aleksandar „Aleks“ Spengler. Der Team-Betreuer wurde nach Angaben des Kölner Express nach einer Kopf-Operation ins künstliche Koma versetzt, befindet sich nach einer Mitteilung des Vereins aber „auf dem Weg der Besserung“. Der 61-Jährige ist seit April 1990 zusammen mit seiner Frau Marita als Zeugwart und „Mädchen für alles“ bei der Fortuna tätig und erlebte in seinen über 23 Jahren Amtszeit 19 Trainer.

SID

 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare