Düsseldorf siegt - Fürth gewinnt Derby gegen Nürnberg

+
Didier Ya Konan hat zwei Treffer zum 3:0-Sieg von Fortuna Düsseldorf beigetragen. Foto: Maja Hitij

Berlin (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Fußball-Bundesliga den letzten Tabellenplatz verlassen. Die Rheinländer gewannen am Sonntag das Kellerduell gegen 1860 München mit 3:0 und feierten den ersten Saisonsieg.

Neues Schlusslicht ist zumindest bis Montag der MSV Duisburg, dessen Partie am Montagabend beim FC St. Pauli den 6. Spieltag abschließt. Die SpVgg Greuther Fürth hat das 259. fränkische Derby gegen den 1. FC Nürnberg in der Nachspielzeit mit 3:2 gewonnen. Mit nun acht Punkten zogen die Fürther am "Club" vorbei und verbesserten sich auf Platz acht. Eintracht Braunschweig klettert nach dem 3:0 beim FSV Frankfurt in der Tabelle weiter nach oben.

6. Spieltag in der Übersicht

Tabelle in der 2. Bundesliga

Mehr zum Thema:

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Kommentare