Düsseldorf siegt - Fürth gewinnt Derby gegen Nürnberg

+
Didier Ya Konan hat zwei Treffer zum 3:0-Sieg von Fortuna Düsseldorf beigetragen. Foto: Maja Hitij

Berlin (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Fußball-Bundesliga den letzten Tabellenplatz verlassen. Die Rheinländer gewannen am Sonntag das Kellerduell gegen 1860 München mit 3:0 und feierten den ersten Saisonsieg.

Neues Schlusslicht ist zumindest bis Montag der MSV Duisburg, dessen Partie am Montagabend beim FC St. Pauli den 6. Spieltag abschließt. Die SpVgg Greuther Fürth hat das 259. fränkische Derby gegen den 1. FC Nürnberg in der Nachspielzeit mit 3:2 gewonnen. Mit nun acht Punkten zogen die Fürther am "Club" vorbei und verbesserten sich auf Platz acht. Eintracht Braunschweig klettert nach dem 3:0 beim FSV Frankfurt in der Tabelle weiter nach oben.

6. Spieltag in der Übersicht

Tabelle in der 2. Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Kommentare