Nummer eins gegen Nummer eins

Duell gegen Neuer: Kerber nimmt Bierhoff-Einladung an

+
Angelique Kerber.

München - Angelique Kerber hat geschafft, was das DFB-Team seit 2014 ist: Die Nummer eins der Welt. Die Belohnung: Ein Spiel gegen die Fußballer.

US-Open-Siegerin Angelique Kerber wird demnächst wahrscheinlich mit Manuel Neuer und Toni Kroos Tennis spielen. Die Weltranglistenerste nahm eine Einladung von Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff an, das Weltmeister-Team zu besuchen und die Fußballprofis auf dem Court herauszufordern. "Ich nehme jeden, der kommt. Ich bin bereit", sagte Kerber der Bild-Zeitung.

Bierhoff ist wie etliche Nationalspieler ein großer Tennisfan. "Es freut mich riesig, dass Angie jetzt die Nummer eins geworden ist und auch noch den Titel bei den US Open gewonnen hat", betonte der EM-Held von 1996.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Sturmtief "Friederike" kommt

Sturmtief "Friederike" kommt

Was der Kaktus wirklich braucht

Was der Kaktus wirklich braucht

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Meistgelesene Artikel

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Aubameyang: Ein Interessent macht einen Rückzieher

Aubameyang: Ein Interessent macht einen Rückzieher

Kommentare