Nummer eins gegen Nummer eins

Duell gegen Neuer: Kerber nimmt Bierhoff-Einladung an

+
Angelique Kerber.

München - Angelique Kerber hat geschafft, was das DFB-Team seit 2014 ist: Die Nummer eins der Welt. Die Belohnung: Ein Spiel gegen die Fußballer.

US-Open-Siegerin Angelique Kerber wird demnächst wahrscheinlich mit Manuel Neuer und Toni Kroos Tennis spielen. Die Weltranglistenerste nahm eine Einladung von Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff an, das Weltmeister-Team zu besuchen und die Fußballprofis auf dem Court herauszufordern. "Ich nehme jeden, der kommt. Ich bin bereit", sagte Kerber der Bild-Zeitung.

Bierhoff ist wie etliche Nationalspieler ein großer Tennisfan. "Es freut mich riesig, dass Angie jetzt die Nummer eins geworden ist und auch noch den Titel bei den US Open gewonnen hat", betonte der EM-Held von 1996.

sid

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

Kommentare