Es geht um eine siebenstellige Summe

BVB droht Ärger: Aubameyang-Berater klagt

+
Pierre-Emerick Aubameyang kam in der Sommerpause vom AS St. Etienne.

Dortmund - Die Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang könnte für den deutschen Vize-Meister Borussia Dortmund noch einigen Ärger nach sich ziehen.

Der Berater des Torjägers fordert die Zahlung einer siebenstelligen Summe als Provision für seine angeblichen Tätigkeiten beim Wechsel des Gabuners vom AS St. Etienne zu den Westfalen für die Ablösesumme von 13 Millionen Euro und hat Klage eingereicht. Das berichtet die Sport Bild. Die Borussen hatten die fällige Provision an Aubameyangs Vater gezahlt, der bei den Gesprächen als Berater seines Sohnes aufgetreten war.

Die teuersten Transfers der Bundesliga

Die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte

Der lizenzierte Berater, Carlos Arino, indes behauptet, er habe den Auftrag für die Durchführung des Transfers bereits im Dezember vergangenen Jahres erhalten. Er soll sogar zu Verhandlungen in Dortmund gewesen sein. „Wir sehen die Forderung als nicht berechtigt und gegenstandslos an. Wir sehen der Sache sehr gelassen entgegen. Der Rechtsweg steht ihnen natürlich frei“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc und hat den Fall bereits an seine Anwälte weitergeleitet.

SID

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare