Gute Ausgangsposition für Magdeburg

Relegation: Umstrittenes Tor gegen Offenbach

+
Magdeburgs Christian Beck (rechts) im Kopfballduell mit dem Offenbacher Fabian Bäcker.

Leipzig - Der 1. FC Magdeburg und Kickers Würzburg haben sich eine gute Ausgangsposition für den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga geschaffen. Offenbach musste ein umstrittenes Tor hinnehmen.

Nordost-Regionalliga-Meister Magdeburg bezwang am Mittwoch den Südwest-Ersten Kickers Offenbach durch ein umstrittenes Tor von Nicolas Hebisch mit 1:0 (1:0).

Bayern-Meister Würzburg setzte sich überraschend beim Südwest-Zweiten 1. FC Saarbrücken mit 1:0 (1:0) durch. Nico Herzig war nach 37 Minuten mit einem Abstauber erfolgreich. Keine Treffer gab es beim Duell zwischen dem SV Werder Bremen II und Borussia Mönchengladbach II. Die Rückspiele finden am Sonntag statt.

dpa

Mehr zum Thema:

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz

Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare