Dank spendabler Fans

VfL Osnabrück erhält Drittliga-Lizenz

+
Osnabrück-Profis: VfL erhält Lizenz für 3.Liga

Osnabrück - Der finanziell angeschlagene VfL Osnabrück darf auch in der kommenden Saison in der 3. Liga spielen. Der VfL erhielt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Lizenz für die Spielzeit 2014/2015.

Die DFB-Auflagen sind laut Angaben des Clubs erfüllt worden. Dies gelang zum Großteil dank der spendablen Fans. Fast eine halbe Million Euro erlösten die Niedersachsen im Mai bei einem sogenannten Crowdfunding. Dies half, um die geforderte Liquiditätsreserve von 950.000 Euro nachzuweisen.

„Genau dieser Zusammenhalt kann für die Zukunft des VfL Osnabrück ein entscheidender Faktor sein, um sich wirtschaftlich zu stabilisieren und sportlich erfolgreich zu sein. Der Grundstein dafür ist mit der Lizenzerteilung gelegt“, sagte Osnabrücks Geschäftsführer Jürgen Wehlend.

dpa

Mehr zum Thema:

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare