Nachfolger Henry?

Dortmunds CL-Gegner Monaco wirft Trainer Jardim raus

+
Leonardo Jardim ist nicht mehr Trainer der AS Monaco.

Die AS Monaco, Gegner von Bundesligist Borussia Dortmund in der Gruppenphase der Champions League, hat sich von Trainer Leonardo Jardim (44) getrennt.

Monaco - Die Monegassen belegen nach neun Spielen der Ligue 1 mit sechs Punkten den 18. und drittletzten Tabellenplatz.

In der Königsklasse hatte Monaco beim BVB mit 0:3 verloren. Der Portugiese Jardim war seit 2014 im Fürstentum tätig gewesen. Als heißer Kandidat auf die Nachfolge wird Thierry Henry (41), französischer Weltmeister von 1998 und Ex-Profi in Monaco, gehandelt.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Meistgelesene Artikel

FIFA beteiligt diese 25 deutsche Vereine an WM-Einnahmen - sogar Drittligist 1860 erhält Geld

FIFA beteiligt diese 25 deutsche Vereine an WM-Einnahmen - sogar Drittligist 1860 erhält Geld

Ballon d‘Or: Sexismus-Skandal bei der Vergabe - aber die Ausgezeichnete hat es ganz anders wahrgenommen

Ballon d‘Or: Sexismus-Skandal bei der Vergabe - aber die Ausgezeichnete hat es ganz anders wahrgenommen

Löw über Neuer im Tor der Nationalmannschaft: „Eingeplant als Nummer eins bis ...“

Löw über Neuer im Tor der Nationalmannschaft: „Eingeplant als Nummer eins bis ...“

WM 2022: Anstoßzeiten für die Endrunde in Katar stehen wohl fest

WM 2022: Anstoßzeiten für die Endrunde in Katar stehen wohl fest

Kommentare