Nachgerüstet

Dortmund macht Mannschaftsbus kugelsicher

+
Damit reagierte der BVB wohl auch auf den Anschlag, der 2017 auf den Mannschaftsbus verübt worden war.

Borussia Dortmund hat seinen Mannschaftsbus nach einem Medienbericht mit Kevlar verstärkt. So sollen die Spieler noch besser geschützt werden.

Dortmund - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat seinen Mannschaftsbus für 140.000 Euro aufgerüstet. Nach Informationen der Bild-Zeitung ließ der Klub die Seitenwände mit schusssicherem Kevlar verstärken und die Fensterscheiben durch Sicherheitsglas ersetzen.

Hintergrund ist der Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB, der beim Champions-League-Heimspiel gegen den AS Monaco am 11. April 2017 verübt wurde. Der ehemalige Dortmund-Verteidiger Marc Bartra wurde dabei am Arm verletzt.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81

Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81

Schützenfest in Weseloh

Schützenfest in Weseloh

Deichbrand 2018: Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis live

Deichbrand 2018: Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis live

ADAC-Weser-Ems-Motorbootrennen in Gröpelingen

ADAC-Weser-Ems-Motorbootrennen in Gröpelingen

Meistgelesene Artikel

Flitzer im WM-Finale: Mitglieder von Pussy Riot stürmen den Platz - das wollen sie damit erreichen

Flitzer im WM-Finale: Mitglieder von Pussy Riot stürmen den Platz - das wollen sie damit erreichen

Das Jubelfoto der WM: Macron feiert in Russland - Ein Schnappschuss geht um die Welt

Das Jubelfoto der WM: Macron feiert in Russland - Ein Schnappschuss geht um die Welt

Wechsel zu Real Madrid? PSG-Superstar Neymar legt sich fest

Wechsel zu Real Madrid? PSG-Superstar Neymar legt sich fest

Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung

Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung

Kommentare