Nach langer Verletzungspause

Dortmund: Gündogan-Comeback im Oktober

+
Ilkay Gündogan wird voraussichtlich nach der Länderspielpause wieder im BVB-Kader stehen.

Dortmund - Vizemeister Borussia Dortmund kann auf die baldige Rückkehr von Mittelfeld-Ass Ilkay Gündogan hoffen.

„Nach der Länderspielpause endlich wieder im Kader zu stehen, das müsste eigentlich klappen. Aber klar ist: Wir überstürzen nichts und warten den perfekten Zeitpunkt ab“, sagte der 23-Jährige dem kicker.

Seit mehr als 400 Tagen konnte er kein Bundesligaspiel mehr absolvieren und ist aufgrund einer hartnäckigen Nervenentzündung im Rücken außer Gefecht gesetzt. Die Blessur hatte der BVB-Star im Länderspiel im August 2013 gegen Paraguay erlitten.

Über den schwachen Saisonstart der Borussia sagte Gündogan: „Der Trainer weiß schon, wo er ansetzen muss. Es gilt vor allem, als Mannschaft konsequent gut gegen den Ball zu arbeiten.“ Weiter führte er aus: „Ich gehe davon aus, dass der Großteil der vielen Verletzten nach der Länderspielpause wieder voll im Saft sein wird, mich eingeschlossen. Und dass wir spätestens dann wieder so richtig Fahrt aufnehmen.“

SID

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare