Finanzieller Ausgleich

BVB gegen Verpassen der "Königsklasse" versichert

+
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.

Dortmund - Borussia Dortmund hat sich schon vor der aktuellen Bundesligasaison gegen eine sportliche Talfahrt finanziell gewappnet.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag berichtete, sicherte sich der BVB mit einer Versicherungspolice gegen Einnahmeverluste ab. Der derzeitige Tabellenneunte wird sich erstmals nach fünf Jahren nicht für die Champions League qualifizieren. In der vergangenen Saison hatte die Europäische Fußball-Union (UEFA) dem BVB, der bis ins Viertelfinale gekommen war, 34,725 Millionen Euro an Prämien aus diesem Wettbewerb ausgeschüttet.

Der Versicherungsvertrag des einzigen börsennotierten deutschen Fußballclubs soll 2012 abgeschlossen worden sein, als der Verein zum zweiten Mal in Serie deutscher Meister wurde. Vor dieser Saison wurde die Police erneuert. „Dazu geben wir keinen Kommentar ab“, sagte ein BVB-Sprecher auf Anfrage.

Kündigung bei Klopp-Abgang möglich

Die Versicherungen hätten die Option gehabt, die Police zu kündigen, wenn Klopp oder drei Dortmunder Spitzenspieler den Verein im Laufe des vorangegangenen Jahres verlassen hätten, berichtet eine informierte Person laut Bloomberg.

Wie aus dem Wertpapierprospekt des BVB ersichtlich ist, wurden verschiedene Arten von Versicherungen abgeschlossen, darunter ist auch eine Einnahmenausfallversicherung für die Champions League und eine Spielerausfallversicherung. Für die genannten Versicherungen zahle Borussia Dortmund angemessene Prämien, heißt es in dem Papier.

dpa

Mehr zum Thema:

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare