Hecking gibt sich forsch

Gladbach fordert die Bayern heraus: „Haben realistische Chance“

+
Dieter Hecking geht optimistisch ins Duell mit Rekordmeister Bayern München.

Trainer Dieter Hecking vom Fußball- Bundesligisten Borussia Mönchengladbach rechnet sich im Duell mit Tabellenführer Bayern München durchaus Siegchancen aus.

Mönchengladbach - „Wir haben auch Qualität und den Ehrgeiz, gewinnen zu wollen. Wenn wir einen guten Tag erwischen, haben wir eine realistische Chance“, sagte Hecking am Donnerstag. Vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern am Samstag (18.30 Uhr) konnte die Borussia vier der sechs zurückliegenden Liga-Partien gewinnen. Derzeit ist Gladbach Tabellen-Vierter.

Hecking, der die gleiche Mannschaft aufstellen kann, die vorigen Samstag Hertha BSC besiegte (4:2), setzt auf die konstante Entwicklung seines Teams. „Wir sind stabil und konnten in den letzten acht Spielen 16 Punkte holen. Von Rückschlägen haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen“, meinte Hecking. Im Kampf um die Europapokalplätze sieht der Coach sein Team auf dem richtigen Weg: „Wir sind nicht am Ende unserer Träume, aber wir sind auf Kurs.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

40-jähriges Bestehen der Seniorengruppe Westervesede

40-jähriges Bestehen der Seniorengruppe Westervesede

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

Public Viewing im Allerpark in Verden

Public Viewing im Allerpark in Verden

Meistgelesene Artikel

WM-Ticker: Traumquote für ZDF - Ballack mit Frontal-Angriff auf Löw

WM-Ticker: Traumquote für ZDF - Ballack mit Frontal-Angriff auf Löw

Nach WM-Auftaktpleite gegen Mexiko: Hummels schlägt Alarm und rüffelt seine Mitspieler

Nach WM-Auftaktpleite gegen Mexiko: Hummels schlägt Alarm und rüffelt seine Mitspieler

DFL ehrt fairstes Team der Bundesliga

DFL ehrt fairstes Team der Bundesliga

Hat sich Jogi Löw verzockt? Reus-Aussage lässt aufhorchen

Hat sich Jogi Löw verzockt? Reus-Aussage lässt aufhorchen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.