Superstar äußert sich via Twitter

Nach PSG-Skandal: Drogba springt Aurier bei

+
Steht für seine Kumpels auf der ganze Welt ein: Didier Drogba kann die harsche Kritik an Landsmann Serge Aurier nicht nachvollziehen.

Montreal - Nach der Suspendierung von PSG-Profi Serge Aurier reagiert Didier Drogba. Der Stürmer verteidigt seinen ivorischen Landsmann, der sich per Video ins Abseits befördert hat.

Der ehemalige Kapitän der ivorischen Fußball-Nationalmannschaft, Didier Drogba (37), hat den von Paris St.Germain suspendierten Landsmann Serge Aurier (23) nach dessen Skandal-Video verteidigt. 

Drogba kritisierte "die Art und Weise, in der mein kleiner Bruder Serge Aurier in den letzten Tagen behandelt wurde" via Twitter. Weiterhin schrieb der Profi von Montreal Impact: "Wie können junge Spieler aus ihren Fehlern lernen, wenn sie nicht die nötige Unterstützung erhalten?"

Aurier hatte Trainer und Mitspieler von PSG in einem Periscope-Video beleidigt und wurde trotz einer kurz darauf erfolgten persönlichen Entschuldigung suspendiert.

sid

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare