Mehrere Möglichkeiten

DFL: Entscheidung über Torlinientechnik in Kürze

Frankfurt - Die Ligaversammlung entscheidet am 24. März über eine mögliche Einführung der Torlinientechnologie im deutschen Fußball.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der Zeitschrift „Sport Bild“. Das Phantomtor von Leverkusens Stürmer Stefan Kießling am 18. Oktober beim 2:1-Sieg bei 1899 Hoffenheim, als der Ball durch ein Loch im Netz ins Tor gelangt war, hatte die Debatte wieder befeuert. Die Entscheidung treffen die Vertreter der 36 Erst- und Zweitligisten.

Für Liga-Präsident Reinhard Rauball ist es denkbar, dass die Torlinientechnologie, mit der umstrittene Torentscheidungen kontrolliert werden können, nur im Oberhaus zum Einsatz kommt. Dies hatte Rauball bereits im Februar erklärt. Zudem müsse eine Regelung für den DFB-Pokal gefunden werden, wenn unterklassige Teams Heimrecht haben. DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig lässt sich derzeit die vier lizenzierten Techniken vorführen, zwei davon basieren auf Kameras.

So wurde das deutsche System Goal Control beim Confederations Cup 2013 in Brasilien getestet und kommt auch bei der Weltmeisterschaft im Sommer zum Einsatz. Die Spitzenreferees haben sich längst für die Einführung ausgesprochen. „Wir sind jederzeit bereit“, sagte Herbert Fandel, Schiedsrichter-Chef beim Deutschen Fußball-Bund (DFB).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Kommentare