Am 1. Juni

DFB-Team testet gegen Finkes Kamerun

+
Bundestrainer Joachim Löw.

Köln - Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet ihr vorletztes Testspiel vor der WM 2014 in Brasilien am 1. Juni in Mönchengladbach gegen das von Volker Finke trainierte Team aus Kamerun.

Das bestätigte der Verband am Freitagmorgen und entsprach damit laut Generalsekretär Helmut Sandrock dem Wunsch von Bundestrainer Joachim Löw, „gegen eine starke afrikanische Mannschaft“ zu spielen. Zweiter Gruppengegner der Deutschen bei der Endrunde ist Ghana.

„Den Gedanken dieses Länderspiels habe ich bereits im Rahmen der Endrundenauslosung in Brasilien mit Kameruns Trainer Volker Finke diskutiert. Diese Partie hat einen großen Reiz für beide Mannschaften“, sagte Manager Oliver Bierhoff.

„Wir haben uns nach der Gruppenauslosung für die WM am 6. Dezember in Brasilien unterhalten, ob eine Begegnung zwischen beiden Teams möglich ist, jetzt bin ich froh, dass es für uns zu einem solchen Kräftemessen kommt“, wurde Finke, der seit Mai diesen Jahres die „Unzähmbaren Löwen“ trainiert, bereits am Donnerstag auf der kicker-Homepage zitiert.

Das letzte Aufeinandertreffen mit Kamerun hatte die DFB-Elf 2004 in Leipzig mit 3:0 für sich entschieden. Der letzte Test vor der WM in Brasilien findet am 6. Juni in Mainz statt, der Gegner ist noch offen. Ins Turnier startet die deutsche Mannschaft am 16. Juni in Salvador gegen Portugal, dritter Gruppengegner ist die USA.

sid

Kuschel-Kicker: Erkennen Sie diese Bayern-Stars?

Kuschel-Kicker: Erkennen Sie diese Bayern-Stars?

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Kommentare