DFB-Pokal: Nach Foul an Reus

Dynamo entschuldigt sich bei Dortmund für Erdmann

+
Dennis Erdmann (M) von Dynamo Dresden im Zweikampf mit Dortmunds Ciro Immobile (L).

Dresden - Sportdirektor Ralf Minge von Dynamo Dresden hat sich bei Borussia Dortmund nach dem Pokal-Aus für das Verhalten von Spieler Dennis Erdmann entschuldigt.

Nationalspieler Marco Reus war am Dienstag beim 2:0-Erfolg nach einem Einsteigen von Erdmann verletzt ausgewechselt worden. Erdmann hatte erklärt, Reus sei ihm gegen das Knie gelaufen. „Ich habe früher Kreisliga gespielt, da haben wir uns kurz gerieben und weitergespielt. Ich glaube, im Bundesliga-Business ist das nicht mehr so üblich“, meinte Erdmann.

„Das war total unbedacht von Dennis“, sagte Minge der „Welt“ (Freitag-Ausgabe). „Wir haben uns beim BVB als Verein entschuldigt und Reus gute Besserung gewünscht. Das Verhalten gehört sich einfach nicht.“ Minge äußerte auch Verständnis für die heftige Kritik von BVB-Manager Michael Zorc an Erdmanns Aussagen: „Ich glaube, wir brauchen uns nicht zu beklagen. Wir haben den ersten Stein geworfen und dürfen uns deshalb nicht darüber wundern, dass vonseiten der Dortmunder so kommentiert wird.“

Erdmann habe sich manchmal nicht im Griff und stehe wegen seiner Spielweise im Verein unter Beobachtung. Reus hatte sich bei der Attacke einen Bluterguss im linken Oberschenkel zugezogen. Offen war auch am Donnerstag noch, ob er bis zum Bundesligaspiel am Samstag beim Hamburger SV wieder zur Verfügung steht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare