DFB und DFL: Bewegender Auschwitz-Besuch

1 von 21
Eine Delegation des DFB und der DFL hat die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw nahmen unter anderem Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski teil. Sie legten einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zitierte Richard von Weizsäcker: "Wer die Augen vor der Vergangenheit verschließt, wird blind für die Gegenwart."
2 von 21
Eine Delegation des DFB und der DFL hat die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw nahmen unter anderem Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski teil. Sie legten einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zitierte Richard von Weizsäcker: "Wer die Augen vor der Vergangenheit verschließt, wird blind für die Gegenwart."
3 von 21
Eine Delegation des DFB und der DFL hat die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw nahmen unter anderem Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski teil. Sie legten einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zitierte Richard von Weizsäcker: "Wer die Augen vor der Vergangenheit verschließt, wird blind für die Gegenwart."
4 von 21
Eine Delegation des DFB und der DFL hat die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw nahmen unter anderem Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski teil. Sie legten einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zitierte Richard von Weizsäcker: "Wer die Augen vor der Vergangenheit verschließt, wird blind für die Gegenwart."
5 von 21
Eine Delegation des DFB und der DFL hat die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw nahmen unter anderem Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski teil. Sie legten einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zitierte Richard von Weizsäcker: "Wer die Augen vor der Vergangenheit verschließt, wird blind für die Gegenwart."
6 von 21
Eine Delegation des DFB und der DFL hat die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw nahmen unter anderem Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski teil. Sie legten einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zitierte Richard von Weizsäcker: "Wer die Augen vor der Vergangenheit verschließt, wird blind für die Gegenwart."
7 von 21
Eine Delegation des DFB und der DFL hat die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw nahmen unter anderem Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski teil. Sie legten einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zitierte Richard von Weizsäcker: "Wer die Augen vor der Vergangenheit verschließt, wird blind für die Gegenwart."
8 von 21
Eine Delegation des DFB und der DFL hat die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw nahmen unter anderem Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski teil. Sie legten einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zitierte Richard von Weizsäcker: "Wer die Augen vor der Vergangenheit verschließt, wird blind für die Gegenwart."

Werder-Training am Mittwoch

Die Werder-Profis trainierten am Mittwoch zweimal. Wie schon einen Tag zuvor stand am Vormittag eine Einheit im Kraftraum an, am Nachmittag ging es …
Werder-Training am Mittwoch

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

An Tag sechs räumen Hanka und Nicole in der „Zwickmühle“ ab und beweisen Allgemeinwissen. Im Camp sät Florian Zwietracht zwischen den Frauen. Die …
Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Die fünfte Jahreszeit ist in Reeßum wieder vorbei. Mit dem Buntenball endete nämlich in der Nacht zu Sonntag Faslom, ein Fest für alle Generationen. …
Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Amatrice - Im italienischen Erdbebengebiet hat eine Lawine ein Hotel verschüttet. Die Rettungskräfte kämpfen mit den Schneemassen, um mögliche …
Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher