Vor Deutschland-Spiel gegen die USA

Kein Grund zum Haareraufen, Jogi! Bilder vom Abschlusstraining

1 von 47
Der Countdown läuft: Zuerst geben Mesut Özil und Joachim Löw auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem USA-Spiel Einblicke, danach geht es im leichten Regen an den letzten Feinschliff - klicken Sie sich durch die Bilder vom Abschlusstraining!
2 von 47
Der Countdown läuft: Zuerst geben Mesut Özil und Joachim Löw auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem USA-Spiel Einblicke, danach geht es im leichten Regen an den letzten Feinschliff - klicken Sie sich durch die Bilder vom Abschlusstraining!
3 von 47
Der Countdown läuft: Zuerst geben Mesut Özil und Joachim Löw auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem USA-Spiel Einblicke, danach geht es im leichten Regen an den letzten Feinschliff - klicken Sie sich durch die Bilder vom Abschlusstraining!
4 von 47
Der Countdown läuft: Zuerst geben Mesut Özil und Joachim Löw auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem USA-Spiel Einblicke, danach geht es im leichten Regen an den letzten Feinschliff - klicken Sie sich durch die Bilder vom Abschlusstraining!
5 von 47
Der Countdown läuft: Zuerst geben Mesut Özil und Joachim Löw auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem USA-Spiel Einblicke, danach geht es im leichten Regen an den letzten Feinschliff - klicken Sie sich durch die Bilder vom Abschlusstraining!
6 von 47
Der Countdown läuft: Zuerst geben Mesut Özil und Joachim Löw auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem USA-Spiel Einblicke, danach geht es im leichten Regen an den letzten Feinschliff - klicken Sie sich durch die Bilder vom Abschlusstraining!
7 von 47
Der Countdown läuft: Zuerst geben Mesut Özil und Joachim Löw auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem USA-Spiel Einblicke, danach geht es im leichten Regen an den letzten Feinschliff - klicken Sie sich durch die Bilder vom Abschlusstraining!
8 von 47
Der Countdown läuft: Zuerst geben Mesut Özil und Joachim Löw auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem USA-Spiel Einblicke, danach geht es im leichten Regen an den letzten Feinschliff - klicken Sie sich durch die Bilder vom Abschlusstraining!

Recife - Als Gasthörer in der ersten Reihe verfolgte Joachim Löw lächelnd die Pressekonferenz mit Mesut Özil. Oben auf dem Podium wurde der Bundestrainer dann vor dem brisanten Aufeinandertreffen mit seinem engen Weggefährten und Vorgänger Jürgen Klinsmann selbst ganz ernst.

„Es gibt keinen Pakt oder Nichtangriffspakt. Für uns ist das kein Thema. Wir haben beide die Devise, das Spiel zu gewinnen“, betonte ein entschlossen wirkender Löw am Mittwoch schon in Arbeitskleidung. Im roten DFB-Trikot leitete er anschließend das teilweise verregnete Abschlusstraining, an dem alle 23 deutschen Spieler in der Arena Pernambuco teilnahmen.

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Chillen, einen Drink nehmen und dabei die Songs von drei Live-Bands direkt am romantischen Ufer eines Sees genießen. Das alles hat die …
Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Nach Helene-Fischer-Debakel: DFB überlegt, künftige Shows zu streichen

Nach Helene-Fischer-Debakel: DFB überlegt, künftige Shows zu streichen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff