Gute Quote für Ecuador-Bezwinger

+
Bundestrainer Joachim Löw

Köln - Die B-Elf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat der ARD beim 4:2 (4: 1)-Länderspielerfolg gegen Ecuador am Mittwoch mit 8,33 Millionen Zuschauern eine ansprechende Quote gebracht.

Durch einen Marktanteil von 27,9 Prozent war das Auftaktspiel der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw auf ihrer USA-Reise die meistgesehene Sendung des Tages. Den vorherigen 4:1-Sieg der Nationalelf Ende März in der WM-Qualifikation gegen Kasachstan hatten 10,69 Millionen Fans am Bildschirm verfolgt.

In der 9. Sekunde begann Ecuadors Blamage

In der 9. Sekunde begann Ecuadors Blamage

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Kommentare