Deutschem Quartett drohen schwere Gegner in Achtelfinale

+
Auch als Tabellenerster kann dem FC Bayern München für das Achtelfinale noch ein schwerer Gegener zugelost werden. Foto: Laurent Gillieron

Berlin (dpa) - Juve oder PSG für Bayern und Dortmund, ein spanisches Trio für Leverkusen und Schalke: Dem deutschen Quartett drohen schwere Gegner im Achtelfinale der Champions League.

Bei der Auslosung in Nyon, bei der auch der ehemalige Dortmunder Karl-Heinz Riedle assistieren soll, sind Duelle mit Kontrahenten aus der eigenen Vorrundengruppe oder dem gleichen Land ausgeschlossen.

Ein Überblick über die potenziellen Gegner der vier Vereine aus der Bundesliga vorläufigen UEFA-Angaben zufolge.

FC BAYERN MÜNCHEN:

Juventus Turin, FC Arsenal, Paris Saint-Germain, FC Basel, Schachtjor Donezk

BORUSSIA DORTMUND:

Juventus Turin, Manchester City, Paris Saint-Germain, FC Basel, Schachtjor Donezk

BAYER LEVERKUSEN:

Real Madrid, FC Barcelona, FC Chelsea, Atlético Madrid, FC Porto

FC SCHALKE 04:

Real Madrid, FC Barcelona, Atlético Madrid, AS Monaco, FC Porto

UEFA-Übersicht

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare