"Tessin ist unsere beste Option"

DFB plant Quartier für EM-Vorbereitung

+
Oliver Bierhoff ist seit Juli 2004 Manager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Frankfurt/ Main - Der DFB macht seine Hausaufgaben und plant die Vorbereitung auf die EM-Endrunde in Frankreich. In diesem Luxus-Ressort will die Nationalmannschaft absteigen.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird sich im Falle einer erfolgreichen EM-Qualifikation aller Voraussicht nach in der Schweiz auf das Turnier in Frankreich vorbereiten. „Tessin ist unsere beste Option“, sagte Teammanager Oliver Bierhoff am Mittwoch in Frankfurt. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, dass der Weltmeister sein Trainingslager in Ascona am Lago Maggiore absolvieren werde. Bierhoff bestätigte das nur indirekt: „Es stehen aber noch Gespräche und Verhandlungen an“, sagte der Manager.

Im Luxushotel „Giardino“ hatte Bundestrainer Joachim Löw mit der Nationalmannschaft bereits während der EM-Endrunde 2008 gewohnt. Das Quartier für die EM-Endrunde vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bereits vor einiger Zeit ausgesucht. Kapitän Bastian Schweinsteiger und seine Teamkollegen würden im kommenden Sommer im Hotel Ermitage im französischen Kurort Évian-Les-Bains mit Blick auf den Genfer See einchecken.

Das Trainingslager vor der EM-Endrunde soll etwa zehn bis zwölf Tage dauern. In dieser Zeit sind auch zwei Testländerspiele geplant. Diese sollen in Deutschland stattfinden.

dpa

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Kommentare