Für die kommenden sechs Spielzeiten

Nach Verlust der Premier League: DAZN sichert sich neuen Wettbewerb

+
Wird ab der kommenden Saison auf DAZN zu sehen sein: Der FA-Cup mit Leroy Sané (vorne).

Ab der kommenden Saison wird die Premier League nicht mehr bei DAZN zu sehen sein. Dafür hat sich der Streaming-Dienst nun neue Übertragungsrechte gesichert. 

Update vom 19. April 2019: Die Premier League läuft ab 2019 nicht mehr auf DAZN. Dafür könnte ab 2021 eine andere Liga live auf dem Streamingportal übertragen werden: Die Bundesliga. DAZN hat offenbar großes Interesse an den Rechten.

Nach Verlust der Premier League: DAZN sichert sich neuen Wettbewerb

Der Livestreaming-Anbieter DAZN hat sich die Übertragungsrechte des traditionsreichen englischen FA-Cup für die kommenden sechs Spielzeiten (bis 2023/24) gesichert. Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Ab der dritten Hauptrunde am 5. und 6. Januar 2019, wenn die Topteams der Premier League in den Wettbewerb einsteigen, zeigt DAZN ausgewählte Spiele live und exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In dieser Saison werden ab dem Viertelfinale bis zum Endspiel am 18. Mai 2019 im Londoner Wembley-Stadion alle Partien live von DAZN übertragen. Neben dem FA-Cup überträgt DAZN aus dem englischen Fußball in der kommenden Saison den Ligapokal (Carabao-Cup) und die zweite Liga (Championship). 

FA-Cup: Ersatz für Premier League für DAZN?

Der FA-Cup wurde erstmals 1871/72 ausgetragen und ist damit der älteste Pokalwettbewerb der Welt. Rekordsieger ist der FC Arsenal mit 13 Erfolgen. Zuletzt hatte der FC Chelsea durch einen 1:0-Sieg gegen Manchester United den Pokal gewonnen.  

Zuletzt hatte DAZN mit dem Verlust der TV-Rechte an der Premier League einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Ab der kommenden Saison wird die oberste englische Liga wieder auf Sky zu sehen sein. Zudem werden beide Anbieter aktuell vom Kartellamt genau unter die Lupe genommen.

sid mit nc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Die Luxusjachten der Autobauer

Die Luxusjachten der Autobauer

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Meistgelesene Artikel

Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

800 Millionen?! Darum scheiterte der BMW-Deal mit dem FC Bayern - Audi-Sponsoring hat Folgen für FCB-Stars

800 Millionen?! Darum scheiterte der BMW-Deal mit dem FC Bayern - Audi-Sponsoring hat Folgen für FCB-Stars

Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“

Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“

Nübel-Krach beim FC Bayern - Salihamidzic erteilt einer Option klare Absage: „Komplett ausgeschlossen“ 

Nübel-Krach beim FC Bayern - Salihamidzic erteilt einer Option klare Absage: „Komplett ausgeschlossen“ 

Kommentare