Darmstadts Kult-Fußballer hat neuen Verein

Sailer wechselt von Darmstadt in die vierte Liga

+
Marco Sailer.

Darmstadt/Nordhausen - Kult-Fußballer Marco "Toni" Sailer wechselt vom SV Darmstadt 98 zum Viertligisten FSV Wacker 90 Nordhausen nach Thüringen.

"Wir sind stolz, dass sich Marco für Nordhausen entschieden hat. Es ist für die gesamte Region etwas Besonderes, einen beliebten Bundesliga-Spieler bei Wacker zu sehen", sagte Clubpräsident Nico Kleofas am Dienstag. Der 30-jährige Sailer avancierte während seiner Zeit in Darmstadt zum Publikumsliebling.

Sailer mit dem markanten Vollbart, der mit einem Wechsel zum Zweitligisten 1860 München geliebäugelt hatte, erhält einen Zweijahresvertrag beim Viertligisten aus Thüringen. Das bestätigte Nordhausens Sportdirektor Maurizio Gaudino.

Der Stürmer kam zwar in der vergangenen Saison nicht so oft zum Einsatz, trug aber den längsten Bart der Bundesliga. Der SV Darmstadt hatte an einer Weiterverpflichtung kein Interesse.

dpa/SID

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare