Darmstadts Kult-Fußballer hat neuen Verein

Sailer wechselt von Darmstadt in die vierte Liga

+
Marco Sailer.

Darmstadt/Nordhausen - Kult-Fußballer Marco "Toni" Sailer wechselt vom SV Darmstadt 98 zum Viertligisten FSV Wacker 90 Nordhausen nach Thüringen.

"Wir sind stolz, dass sich Marco für Nordhausen entschieden hat. Es ist für die gesamte Region etwas Besonderes, einen beliebten Bundesliga-Spieler bei Wacker zu sehen", sagte Clubpräsident Nico Kleofas am Dienstag. Der 30-jährige Sailer avancierte während seiner Zeit in Darmstadt zum Publikumsliebling.

Sailer mit dem markanten Vollbart, der mit einem Wechsel zum Zweitligisten 1860 München geliebäugelt hatte, erhält einen Zweijahresvertrag beim Viertligisten aus Thüringen. Das bestätigte Nordhausens Sportdirektor Maurizio Gaudino.

Der Stürmer kam zwar in der vergangenen Saison nicht so oft zum Einsatz, trug aber den längsten Bart der Bundesliga. Der SV Darmstadt hatte an einer Weiterverpflichtung kein Interesse.

dpa/SID

Mehr zum Thema:

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Verdener Weihnachtszauber

Verdener Weihnachtszauber

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Meistgelesene Artikel

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

Hitziges Verfolgerduell endet mit Remis

Hitziges Verfolgerduell endet mit Remis

Kommentare