Abschieds-Gerüchte

Ronaldo stellt klar: Hier ist meine Zukunft

+
Cristiano Ronaldo

Madrid - Cristiano Ronaldo hat alle Spekulationen über einen möglichen Abschied von den Königlichen beendet. Der Sturmstar stellte klar, wo seine Zukunft liegt.

„Meine Zukunft ist bei Real Madrid“, sagte Cristiano Ronaldo in einem von der Zeitung Nice Matin am Freitag in der Onlineausgabe veröffentlichten Interview. Der 28 Jahre alte portugiesische Nationalspieler war in den vergangenen Wochen unter anderem in Verbindung mit seinem Ex-Club Manchester United und dem französischen Meister Paris Saint-Germain gebracht worden.

„Ich trage Manchester United seit langem im Herzen, jeder kennt meine Leidenschaft für diesen Verein, aber meine Zukunft ist bei Real Madrid“, versicherte Ronaldo am Rande eines Besuchs in Monaco. In Madrid sei er glücklich.

Der Teuerste, der Schönste und der Beste? Bilder von Cristiano Ronaldo

Der Teuerste, der Schönste und der Beste? Bilder von Cristiano Ronaldo

Mit den „Merengues“, die nun vom Italiener und Ex-PSG-Coach Carlo Ancelotti trainiert werden, möchte er in der neuen Saison die spanische Liga und auch die Champions League gewinnen. Zudem wolle er mit Portugal die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien schaffen, fügte er hinzu.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare