Bayern-Star wohl in der Startelf

Tahiti-Coach hofft auf Gnade von Martinez & Co.

+
Javi Martinez (l.) darf wohl ran

Rio de Janeiro - Größer war der Unterschied zwischen David und Goliath im Fußball nie. Die Frage ist nur, wie viele Tore Spanien gegen Tahiti schießt. Der Trainer des Außenseiters rechnet mit Milde des Weltmeisters.

Javier Martinez hat beste Chancen auf einen Startelfeinsatz im legendären Maracana. Ob der Profi von Bayern München mit seinen spanischen Kollegen in Brasiliens Fußball-Tempel aber auch nach Herzenslust wirbeln kann, ist eine Frage von Anstand und Moral. Gnade vor Können lautet wohl das Motto, wenn der Welt- und Europameister am Donnerstag (21.00 Uhr/Sport1) beim Confederations Cup in Rio de Janeiro zum maximal ungleichen Duell gegen die wackeren Amateure aus Tahiti antritt.

„Ich glaube nicht, dass Spanien viele Tore schießen will. Ich kenne ihren Trainer Vicente del Bosque. Er ist ein Mann mit Demut und Respekt. Er wird seinen Spielern nicht sagen, dass sie viele Tore gegen Tahiti schießen sollen“, sagte deren Coach Eddy Etaeta. „Es kann nicht das Ziel für Spanien sein, gegen Tahiti viele Tore zu schießen. Ich denke, sie respektieren uns.“

Volle 90 Minuten spanische Fußball-Kunst hätten einen extremen Rekordsieg beim WM-Testlauf zur Folge. Bislang hält Brasilien mit einem 8:2 gegen Saudi-Arabien die Bestmarke bei einer Mini-WM. Im Weltfußball steht das 31:0 Australiens gegen Samoa aus dem Jahr 2001 in den Rekordbüchern.

Wäre da nicht die erwartete Tiki-Taka-Handbremse könnte Spanien diese Marke sicher brechen, egal welche Spieler del Bosque aus seinem 23-Mann-Kader aufbieten wird. Noch hat sich der Seleccionador öffentlich nicht festgelegt, aber es gilt als ausgemacht, dass er seine Formation im Vergleich zum 2:1 zum Auftakt gegen Uruguay komplett umkrempelt. „Es wird viel mehr Rotation geben, als bei anderen Turnieren“, kündigte del Bosque schon einmal an.

Das bringt auch Martinez ins Spiel für einen Starteinsatz. Als Backup von Barcelonas Sergio Busquets ist der Münchner trotz seiner grandiosen Saison mit den Bayern nur Nummer zwei auf der Position sechs im Aufgebot. Del Bosque braucht gegen die meisten Gegner derzeit nur einen Mann im defensiven Mittelfeld.

Sexy Fotos vom Confed Cup 2013 - und von der WM 2010 zum Vergleich

Sexy Fotos vom Confed Cup 2013 - und von der WM 2010 zum Vergleich

Der Confederations Cup gilt als Generalprobe für die WM. Aber ist er auch so sexy wie das wichtigste Ereignis im Weltfußball? Wir zeigen die ersten sexy Fotos - und im Anschluss den Vergleich zur WM 2012 © dpa
Wow! © dpa
Uruguay ist sexy © dpa
Brasilien auch © dpa
 © dpa
Mario Balotelli zeigt beim Confed Cup wie eh und je seinen Sixpack © dpa
Hach, wir haben sie vermisst, die Mexikanerinnen © dpa
Dieses Confed-Cup-Outfit ist vielleicht nicht gerade erotisch © dpa
Oben-ohne-Männer gibt es beim Confed-Cup zuhauf © dpa
Um ehrlich zu sein: Wir hätten von der Confed-Cup-Eröffnungsfeier etwas freizügigere Anblicke erwartet © dpa
Ah, die Brasilien-Fans! © dpa
Auch das gibt's beim Confed Cup: Fans, die herzchenreich ihrem Idol ihre Zuneigung gestehen © dpa
Aber um ehrlich zu sein: Die WM 2010 war weitaus erotischer als der Confed Cup 2013. An diese Frau erinnern Sie sich ja bestimmt noch © AP
Ab sofort folgen in dieser Fotostrecke nur noch Bilder von der WM 2010 - aber die haben es in sich © AP
Larissa Riquelme, Paraguays schönster Fan
Larissa Riquelme nutzte ihre Brüste gerne als Handytasche © AP
Larissa Riquelme, Paraguays schönster Fan
Dadurch wurde sie bei der WM 2010 berühmt © AP
Larissa Riquelme, Paraguays schönster Fan
Berühmt? © AP
Larissa Riquelme, Paraguays schönster Fan
Nun ja, bekannt © AP
Aber viele Fans konnten gar nicht genug bekommen von solchen Anblicken © AP
Schönes Modell. Wir meinen natürlich das Handy. © AP
Vooooorsicht, könnte rausfallen. © AP
Lieber gut festhalten! © AP
Hier die sehr freizügige Version © AP
Das Handy sieht man kaum, dafür aber einen doppelten Nippelblitzer © AP
Hier sehen Sie weitere sexy Fotos von der WM 2010 © Getty
Mit wem diese Damen gerne mal einen Kaffee trinken würden, ist unübersehbar. © Getty
Na na, wer wird denn gleich vulgär werden? © Getty
An heißen Hasen mangelt es bei dieser WM nicht. © dpa
Was für ein Lächeln! © Getty
Nach dem Viertelfinal-Einzug feierten die Fans in Rio de Janeiro ausgelassen © AP
Auch die Männer tanzten mit. © AP
Jaaaaaaaaa! © dpa
Samba Samba die ganze Nacht © dpa
Ein Meer in Grün und Gelb © AP
20.000 feierten vor Ort © AP
Dieser weibliche Fan durfte sogar im Stadion mit dabei sein © dpa
Vielleicht hat diese Dame nicht ganz mitbekommen, dass Ballack gar nicht dabei ist. © AP
Im Achtelfinale jubelten die Deutschen. © Getty
Ah, Superwoman ist ins Stadion eingeschwebt. © Getty
Knallenge Shirts sind doch ein Augenschmaus! © Getty
Heiße Hasen gibt's bei der WM einige. © Getty
Was für die Frauen: Ein Adler-Tattoo auf durchtrainiertem Oberkörper © dpa
Vor Achtelfinal-Anpfiff war die Stimmung bei den englischen Fans noch bestens - da lupfte diese Dame doch mal spontan das Shirt © dpa
Och, zieh dir doch bitte etwas an! © AP
Von diesen männlichen Fans wurde das Neuseeland-Team bei der Ankunft zu Hause begrüßt. Ob sie gleich wieder umkehren und in den Flieger steigen wollten, ist nicht überliefert. © Getty
Da wäre mancher Mann wohl gerne roter Punkt. © Getty
Da will jemand mit Spaniens Mittelfeld-Star anbändeln - und macht keinen Hehl draus © Getty
Das lässt tief blicken. © Getty
Ein Traum in Grün © Getty
Sexy Kleidung ist nicht nur den Jüngeren vorbehalten, findet diese Dame. © Getty
Heiß! © Getty
Das würde man sich doch gerne als Poster ausdrucken. © Getty
Da staunten die Anwesenden: Eine Italien-Anhängerin riss plötzlich ihre Bluse auf und zeigte, was sie drunter trägt: sehr wenig! © Getty
Drei Bälle auf einmal? © Getty
Wer keine hübsche weibliche Begleitung hat, der bläst sich eben eine auf © dpa
Sara Carbonero sorgt für Wirbel. © dpa
War Spaniens Nr. 1, Iker Casillas, bei der 0:1-Niederlage nicht voll auf der Höhe? Hat ihn seine für den TV-Sender "Tele 5" arbeitende Freundin Sara Carbonero abgelenkt? © dpa
Zumindest stand sie direkt hinterm Tor. Die bezaubernde Brünette wurde von FHM jüngst zur „sexiest Reporter in the World“ gewählt. © Getty
In Berlin kam es zu einem WM-Match der besonderen Art. © Getty
Am Rande des Public Viewings trafen sich verschiedene Erotikstars und ließen sich bemalen. © Getty
Dann traten sie gegen den Ball. © Getty
Und fragen Sie uns nun bitte nicht nach dem Ergebnis! © Getty
Weil die
Weil die Fotos vom Public Viewing in Asuncion (Paraguay) so schön sind, hier noch eines. © AP
Und noch eines! © AP
Schöne Wangen-Bemalung! Oder wo haben Sie jetzt hingeschaut? © dpa
Eine Brauerei hat eine Gruppe von 36 Frauen mit orangenen Minikleidern ausgestattet und zum WM-Auftaktspiel der Niederlande geschickt. Das gab Ärger mit der FIFA - denn daran war eine Werbung für die Brauerei befestigt, die kein offizieller Sponsor ist. © dpa
Schade, Diese Damen hätten wir gerne wiedergesehen. © Getty
Was da auf den Armen steht, wissen wir nicht. Aber ist das wichtig? © Getty
Schönes Shirt. © Getty
Ui! © Getty
So viel Eintritt gezahlt, und dann sieht man nix! © dpa
Nigeria ist ein tolles Land! © dpa
Griechenland auch! © dpa
So schön, so schön! © dpa
Dieses Foto ist aber definitiv sexy. Also nicht nur der Pokal. © Getty
Diese Dame sowieso © Getty
Applaus! © dpa
Sie liebt Paraguay. Und Paraguay liebt auch sie. © Getty
So feiert die Copacabana © dpa
Alphorn ist das aber keines. © Getty
Hon-du-ras! © Getty
Pustekuchen © Getty
Sexy WM-Fans
Diese hübsche Dame riskiert dank voluminöser Hutkrampe garantiert keinen Sonnenbrand © Getty
Sexy WM-Fans
Seit auch Gruppenspiele parallel laufen, fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Da helfen selbst diese Monsterbrillen nichts ... © Getty
Sexy WM-Fans
Die griechischen Gladiatoren zeigen Muckis. Leider zeigten sich die Hellenen auf dem Rasen weitaus weniger angriffslustig © Getty
Sexy WM-Fans
Auch gegen die heißen argentinischen Fans taten sie sich schwer © Getty
Sexy WM-Fans
Immer ein Hauch von Samba und Karneval: Das schöne Pärchen in Nahaufnahme © Getty
Sexy WM-Fans
Bei solch einem Anblick ist es kein Wunder, dass Messi und Co. wie ein Hurrikan ins Achtelfinale wirbelten © Getty
Sexy WM-Fans
Minnie Maus war auch dabei! Und alles tanzt nach ihrer Pfeife ... © Getty
Sexy WM-Fans
Sie ist nicht die einzige süße Maus im Stadion © Getty
Sexy WM-Fans
In Deutschand gab es pünktlich zum letzten Gruppenspiel wieder Strandkorbwetter © dpa
Sexy WM-Fans
Mit dem Rechner am Strand lässt sich übrigens auch unser Live-Ticker zu den deutschen Spielen verfolgen - sehr zu empfehlen! © dpa
Sexy WM-Fans
Die US-Girls "cheerten" die US-Boys ins Achtelfinale © Getty
Sexy WM-Fans
Einer der wenigen Fälle, in denen Querstreifen nicht dick machen! © Getty
Sexy WM-Fans
Eine kleine, sympathische Cheerleader-Gruppe © Getty
Sexy WM-Fans
Die deutschen Fans standen den US-Girls aber in keiner Weise nach © Getty
Sexy WM-Fans
Beim Public Viewing gaben sie in allen größeren deutschen Städten lautstark alles für die DFB-Elf © Getty
Sexy WM-Fans
Erst anfeuern, dann jubeln. © Getty
Sexy WM-Fans
Özil trifft, darauf ein Kuss! © Getty
Die italienischen Fans ... © ap
... waren hier noch guter Dinge. © Getty
Doch nach der sensationellen 2:3-Pleite ist der Titelverteidiger raus und hinterlässt tausende trauriger weiblicher Tifosi. © ap
Paraguay dagegen ... wow! © ap
Die Südamerikaner zogen als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. © dpa
ORANJE! © ap
Ach, ist sie nicht ... © Getty
... süüüüüüß? © Getty
Huch, eine Flitzerin. © Getty
Taschentuch gefällig? © Getty
Auf geht's, Deutschland schieß ein Tor! © dpa
Confed Cup 2013 oder WM 2010? Entscheiden Sie selbst ...

Der erfüllte Traum von einem Spiel im Maracana birgt für Martinez und seine Mitstreiter in Spaniens erwarteter B-Elf ein Dilemma. Alle wollen sich präsentieren, um einen Stammplatz auch mit Blick auf die WM 2014 kämpfen und selbstverständlich das Ereignis Maracana genießen: „Es ist ein mythischer Ort und ich erinnere mich, wie ich als kleiner Junge von Spielen dort gehört habe“, berichtete Chelseas Juan Mata, der wie Martinez in die Startelf rücken dürfte.

Zu viel Ehrgeiz gegen den ohnmächtigen Gegner würde aber als Arroganz der Millionäre gegenüber den Amateuren ausgelegt werden, die in Polynesien als Arbeiter in Kokosplantagen oder als Strandverkäufer ihr Geld verdienen. Etwa 12 000 Euro verdienen Tahitis Spieler wie Lieferwagenfahrer Jonathan Tehau - umjubelter Torschütze beim 1:6 gegen Nigeria - im Jahr. Spaniens Superstars wie Fernando Torres wird ein Gehalt in mindestens zehnfacher Höhe nachgesagt - pro Woche.

Etaeta bringt lieber andere Zahlen ins Spiel. Erstaunliche 31 Prozent Ballbesitz habe man gegen Nigeria gehabt, Uruguay gegen Spanien nur 28, rechnete er kokett vor. Daraus eine Mini-Chance abzuleiten wäre aber natürlich vermessen. „Am Donnerstag wird Spanien 98 Prozent Ballbesitz haben“, meint Etaeta.

dpa

Alaba am Pool, Kroos beim Tennis: Urlaubsfotos der Fußballer - mit neuen Bildern

Alaba am Pool, Kroos beim Tennis: Urlaubsfotos der Fußballer

Bevor der Bundesliga-Ball wieder rollt, haben viele Fußball-Stars ihre Akkus im Urlaub aufgeladen. Wir zeigen die Fotos der Stars, die sie in den Internet-Diensten selbst gepostet haben. Und listen zudem auf, wer wo war/ist, sofern es die Stars verraten haben © dpa
"Entspannen nach einer langen Saison", so David Alaba bei Instagram © David Alaba bei Instagram
Javi Martinez: Für den Spanier stand noch der Confederations Cup an. Er nutzte die Vorbereitungszeit in den USA für eine NBA-Stippvisite. Der Bayern-Star besuchte die erste Partie der Finalserie zwischen den Miami Heat und den San Antonio Spurs. „Eine der besten Erfahrungen meines Lebens“, schrieb der 24-Jährige auf Twitter. „Die Stimmung, das Spektakel, der Basketball – unglaublich.“ © Javi Martinez bei Twitter
Mario Götze
Mario Götze: "21 und 23", schrieb der Neu-Bayer bei Facebook. Was er meint? Seine Rückennummer sowie die seines Bruders Fabian © Mario Götze bei Facebook
Götze urlaubte übrigens auf Ibiza © Mario Götze bei Facebook
Götze als Beach-Boy auf Ibiza © Mario Götze bei Instagram
Toni Kroos: Der Bayern-Star meldete sich bei Facebook zu Wort. "Hey Leute Grüße aus dem Urlaub! Hier heißt es entspannen von der Saison aber auch schon vorbereiten auf den Trainingsstart am 26. Juni. Toni" Sein Ziel nannte er nicht © Toni Kroos bei Facebook
Gegen seinen Bruder Felix spielte er Tennis und postete dazu: "Heute gab es das Duell unter Brüdern! Den Ausgang verrate ich besser nicht ..." © Toni Kroos bei Facebook
Xherdan Shaqiri posierte am Beckenrand und schrieb dazu: "Schöne Grüsse aus den Ferien:) Hoffe habt auch so schönes Wetter wie ich." © Xherdan Shaqiri auf Facebook
Moritz Leitner: Der Youngster postete eifrig Urlaubsfotos bei Facebook © Moritz Leitner bei Facebook
Leitner war in Gibraltar und postete diese Erinnerungen © Moritz Leitner bei Facebook
Marco Reus: "Ich genieße die Sonne, Grüße an Euch alle", schrieb der BVB-Star bei Twitter und postete dieses Foto © Marco Reus bei Twitter
Bastian Schweinsteiger musste erst noch unters Messer. Und postete dieses Foto. "Viele Grüße aus Zürich von meinem guten Freund und Zimmerkollegen Felix Neureuther und mir. Wie ihr sehen könnt geht es uns beiden gut. Waren nur kleine Eingriffe und alles ist auch gut verlaufen!" © Bastian Schweinsteiger bei Facebook
Mario Götze (v.l.), Felipe Santana und Ilkay Gündigan auf einer Yacht auf Ibiza. Das Foto postete Santana © Felipe Santana bei Instagram
Rafael van der Vaart tankte mit Sabia Boulahrouz Sonne in Dubai © Sabia Boulahrouz bei Twitter
"Hallo aus Griechenland", schrieb André Schürrle zu diesem Foto. Der Offensivmann war auf Mykonos © André Schürrle bei Twitter
Jerome Boateng postete dieses Urlaubsfoto. Der Bayern-Star war auf Kreta © Jerome Boateng bei Instagram
"Eine Liebe, meine Schwester und ich", zeigt sich Jerome Boateng stolz auf sein Geschwisterchen. © Jerome Boateng bei Instagram
Timo Hildebrand schrieb zu diesem Foto: "War gestern bei den 'legendären' New York Yankees!! Hammer" © Timo Hildebrand bei Facebook
Cristiano Ronaldo war zwar zunächst noch für Portugal im Einsatz, aber dieses Foto von ihm mit ungewöhnlichem Look wollten wir Ihnen nicht vorenthalten © Cristiano Ronaldo bei Instagram
Lukas Podolski postete dieses "Bussel-Foto" bei Facebook: "Hi zusammen, Bin mal raus, ausruhen, ein paar Tage in die Sonne. Und war zur Abwechslung mit Delphinen tauchen - einfach geil;) Poldi" © Lukas Podolski bei Facebook
Und dazu schrieb Poldi: "Hallo zusammen, ich habe es ja immer gesagt: Fußball ist wie Schach..... Poldi" © Lukas Podolski bei Facebook
Lukas Podolski beim Sightseeing mit Miroslav Klose vorm Weißen Haus © Lukas Podolski bei Twitter
"Kurze Verschnaufpause der zwei Wasserratten:-))))", so Stefan Kießling bei Facebook © Stefan Kießling bei Facebook
"Nach einer harten Saison genieße ich meinen Urlaub", so Mesut Özil bei Facebook © Mesut Özil bei Facebook
Keine Angst vor wilden Tieren: Mesut Özil (r.) © Mesut Özil bei Facebook
Robert Lewandowski (l.) beim Golfen © Robert Lewandowski bei Twitter
"Nils Petersen sendet liebste Urlaubsgrüße aus Dänemark!", schrieb Werder Bremen bei Twitter © Werder Bremen bei Twitter
Sascha Mölders vom FC Augsburg ist beim Schnorcheln auf den Malediven © Sascha Mölders auf Facebook
Mario Mandzukic posiert am Grand Canyon © Mario Mandzukic auf Facebook
Mario Mandzukic posiert am Grand Canyon © Mario Mandzukic auf Facebook
Sami Khedira ist auf Safari © Sami Khedira auf Instagram
Sami Khedira ist auf Safari © Sami Khedira auf Instagram
Sami Khedira ist auf Safari © Sami Khedira auf Instagram
Sami Khedira schmust mit seiner Lena am Strand © Sami Khedira auf Instagram
Manuel Neuer schickte seinen Fans dieses Bild mit einem Dickhäuter: "Grüße aus dem Urlaub mit großen Tieren" © Manuel Neuer auf Facebook
Die Stars der deutschen Nationalmannschaft nutzten die USA-Länderspielreise auch für den ein oder anderen Ausflug. Hier posieren Rene Adler, Lukas Podolski, Miro Klose, Heiko Westermann und Dennis Aogo vor dem Weißen Haus in Washington. © Dennis Aogo auf Facebook
Dennis Aogo, Per Mertesacker, Mac-Andre ter Stegen und Lars Bender beim Strandfußball © Dennis Aogo auf Facebook
Eine andere Gruppe ging in Miami zu einem NBA-Spiel. Hier hat Julian Draxler den Moment festgehalten © Julian Draxler auf Facebook
Hier posiert die DFB-Reisegruppe vor der American Airlines Arena in Miami
Roman Neustädter (r.) mit Benedikt Höwedes und Julian Draxler © Roman Neustädter auf Facebook
Klaas-Jan Huntelaar mit Nachwuchs. Hätten Sie den Schalke-Stürmer am Schatten erkannt. © Klaas-Jan Huntelaar auf Facebook
Roman Neustädter am Strand © Roman Neustädter auf Facebook
David Villa vom FC Barcelona spaziert durch New York City © David Villa auf Facebook
Auch Andres Iniesta war bei den Miami Heat zu Gast © Indres Iniesta auf Facebook
Andres Iniesta mit zwei Freunden ind den Straßen von New York City © Indres Iniesta auf Facebook
Mesut Özil trägt seine Freundin Mandy Capristo (von der Band Monrose) auf Händen © Mesut Özil auf Instagram
So richtig zum Urlauben kommt Holger Badstuber nicht - doch auch von seiner Verletzung lässt er sich die Laune nicht verderben. "Pause zwischen den Reha Einheiten. Viele Grüße an alle", schreibt er bei Facebook © Holger Badstuber bei Facebook
"Jason Statham und ich", behauptet Xherdan Shaqiri. Doch das ist wohl doch einer ein Doppelgänger © Xherdan Shaqiri bei Instagram
Xherdan mit Bruder Erdin © Xherdan Shaqiri bei Instagram
Jerome Boateng ging in L.A. mit seinen Kumpels auf Shopping-Tour © Jerome Boateng bei Twitter
Noch mal zum Bewundern: Cristiano Ronaldos neuer Style © Cristiano Ronaldo bei Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

Meistgelesene Artikel

HSV-News: „Bislang enttäuschend“ – hat sich der HSV bei Glatzel verzockt?

HSV-News: „Bislang enttäuschend“ – hat sich der HSV bei Glatzel verzockt?

HSV-News: „Bislang enttäuschend“ – hat sich der HSV bei Glatzel verzockt?
HSV-Transfergerüchte: Ist Derby-Held Heuer Fernandes bald weg?

HSV-Transfergerüchte: Ist Derby-Held Heuer Fernandes bald weg?

HSV-Transfergerüchte: Ist Derby-Held Heuer Fernandes bald weg?
HSV-News: Felix Magath pöbelt schon wieder – das bringt ihn zum Ausrasten

HSV-News: Felix Magath pöbelt schon wieder – das bringt ihn zum Ausrasten

HSV-News: Felix Magath pöbelt schon wieder – das bringt ihn zum Ausrasten
Bayern-Profi feiert bald Nationalmannschafts-Premiere – als letzter Spieler im Kader

Bayern-Profi feiert bald Nationalmannschafts-Premiere – als letzter Spieler im Kader

Bayern-Profi feiert bald Nationalmannschafts-Premiere – als letzter Spieler im Kader

Kommentare