Schwellung in der rechten Wade

Pirlo fällt für Klassiker gegen Brasilien aus

+
Andrea Pirlo kämpft mit einer Schwellung in der rechten Wade und kann gegen Brasilien voraussichtlich nicht spielen

Salvador da Bahia - Italiens Fußball-Nationalmannschaft muss in der Partie gegen Gastgeber Brasilien beim Confederations Cup auf Mittelfeldstar Andrea Pirlo verzichten.

Ohne Spielmacher Andrea Pirlo muss Italiens Fußball-Nationalmannschaft am Samstag zum Vorrundenabschluss beim Confed Cup den Klassiker gegen Brasilien bestreiten. Der Star von Juventus Turin hat eine Schwellung in der rechten Wade. Teamarzt Enrico Castellacci sagte: "Wir versuchen, ihn bis zum Halbfinale nächste Woche wieder fitzukriegen." Einen Ausfall für das Halbfinale schließt er aber nicht aus.

„Alle sind müde. Wir müssen jetzt erst einmal sehen, wer uns zur Verfügung steht“, hatte Nationaltrainer Cesare Prandelli bereits am Mittwoch nach dem 4:3 gegen Japan, mit dem der vorzeitige Halbfinal-Einzug perfekt gemacht worden war, geklagt. Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit bei den hart erkämpften Siegen gegen Mexiko (2:1) in Rio de Janeiro und gegen Japan in Recife hatten der Squadra Azzurra sichtlich zugesetzt. Auch Daniele de Rossi kann nicht spielen - allerdings wegen seiner zweiten Gelben Karte.

SID/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Josh Sargent in Bremen

Josh Sargent in Bremen

Meistgelesene Artikel

Das ist der beste Spieler, den Klopp je trainiert hat: „Er war unglaublich“

Das ist der beste Spieler, den Klopp je trainiert hat: „Er war unglaublich“

DFB-Angriff: Jogi, wer stürmt denn bei der WM?

DFB-Angriff: Jogi, wer stürmt denn bei der WM?

WM-Playoffs gegen Schweden: Italien hat Angst vor dem „Weltuntergang“

WM-Playoffs gegen Schweden: Italien hat Angst vor dem „Weltuntergang“

Florian Kohfeldt wird Cheftrainer von Werder Bremen

Florian Kohfeldt wird Cheftrainer von Werder Bremen

Kommentare