Comeback für Weltmeister Boateng gegen Mönchengladbach

+
Jérôme Boateng steht wieder in der Startelf des vom FC Bayern. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Weltmeister Jérôme Boateng feiert bei der anvisierten Meisterkür des FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach sein Comeback nach drei Monaten Verletzungspause.

Der Abwehrchef des deutschen Rekordmeister kommt zu seinem erst zweiten Pflichtspieleinsatz in diesem Jahr. Mit einem Sieg gegen Gladbach würden die Bayern die historische vierte Meisterschaft nacheinander perfekt machen - das gab es noch nie im deutschen Fußball.

Boateng hatte sich zum Bundesliga-Rückrundenstart am 23. Januar in Hamburg einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich zugezogen. Am vergangenen Wochenende beim Bundesliga-Auswärtsspiel gegen Hertha BSC in Berlin hatte Boateng noch nicht zum Münchner Aufgebot gezählt. Zum Champions-League-Spiel bei Atlético Madrid war Boateng mitgereist, stand aber noch nicht im Kader.

Kader FC Bayern

Aufstellung FC Bayern

Daten und Fakten zum Spiel

Mehr zum Thema:

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare