Das Warten geht weiter

Gündogan-Comeback "zieht sich hin"

+
Muss weiter auf sein Comeback warten: Ilkay Gündogan.

Dortmund - Eine rasche Rückkehr von Ilkay Gündogan in das Team von Borussia Dortmund ist derzeit unwahrscheinlich. Seit Mitte August bestritt der 22-Jährige kein Spiel mehr.

"Es zieht sich hin", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem "Kicker" (Montag). Gündogan sei "weit davon entfernt, wieder ins fußballspezifische Training einzusteigen".

Der Nationalspieler leidet seit Mitte August an einer Überlastungsreaktion im Lendenwirbelbereich. Gündogan war im Länderspiel gegen Paraguay am 14. August (3:3) ausgewechselt worden. Er bestritt in dieser Bundesligasaison erst eine Partie für den Champions-League-Finalisten Dortmund.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Kommentare