1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann für Regenbogen-Outfit gefeiert: „Das nenne ich Rückgrat“

Erstellt:

Von: Florian Schimak

Kommentare

Beim Spiel USA gegen Wales wird Claudia Neumann gefeiert. Die ZDF-Moderatorin fiel vor allem durch ihr Outfit auf. Dafür gab es viel Zuspruch.

München/Doha – Bei der WM 2022 in Katar gibt es nach nicht einmal zwei Tagen schon wieder Geschichten für unzählige Bücher. Die Hymnen-Verweigerung der Spieler aus dem Iran bei der Partie gegen England (2:6) ist dabei fast noch die kleinste Story.

Name: Claudia Neumann
Geburtstag: 2. Februar 1964 (58 Jahre)
Sender: ZDF (seit 1999)
Turniere: WM 2011, EM 2016, Confed Cup 2017, Champions League 2018, WM 2018

WM 2022: „One Love“-Binde? FIFA schreitet ein und verbietet sie

Die FIFA-Ankündigungen für sportliche Sanktionen beim Tragen der „One Love“-Kapitänsbinde und dem darauffolgenden Einknicken der Verbände gleicht einem Eklat. Allen voran wird natürlich der Fußball-Weltverband scharf kritisiert. Allerdings bekommen auch der DFB und der englische Verband ihr Fett weg.

Viele hätte sich mehr Standhaftigkeit an der Stelle gewünscht, um der FIFA so klar die Haltung deutlich zu machen. Doch offenbar war die Angst vor Sanktionen für die Stars größer. Allerdings geht es nicht nur vor und auf dem Platz rund, auch vor den TV-Kameras passieren einige Geschichten.

WM 2022: ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann wird im Netz wegen Outfit gefeiert

Eine Person des öffentlichen Lebens ließ ihre Möglichkeit für ein Statement nicht aus. ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann setzte mit ihrem Outfit bei der Partie zwischen den USA und Wales ein deutliches Zeichen.

Claudia Neumann (ZDF-Kommentatorin) zeigte sich vor dem Spiel USA gegen Wales in den Regenbogenfarben.
Claudia Neumann (ZDF-Kommentatorin) zeigte sich vor dem Spiel USA gegen Wales in den Regenbogenfarben. © Screenshot/ZDF

Die 58-Jährige war kurz vor dem Anpfiff der WM-Partie live im TV mit einem schwarzen Shirt zu sehen, auf dem die Regenbogenfarben abgebildet waren. Außerdem trug Neumann eine Armbinde in den Farben, die für Vielfalt und Toleranz stehen.

Im Netz wird Neumann für ihr Outfit gefeiert. „Sollte sich jemand noch mal über Frau Neumann echauffieren… diese Frau nutzt die kleinen Möglichkeiten des Protestes!“, schrieb ein User auf Twitter: „Das nenne ich Rückgrat bei diesem irren World Cup.“ Ein anderer Twitter-User schrieb: „Ganz großes Outfit, Claudia Neumann“ und versah den Tweet mit einem Applaus-Emoji.

WM 2022: ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann wird immer wieder kritisiert

Allerdings waren auch wieder einge negative Stimmen zu lesen. So regten sich einige User über die Kompetenz von Neumann auf. „Da hat man mal Zeit und will sich mal ein Spiel der WM anschauen und dann der worst case: Claudia Neumann“, schrieb ein User. Ein weiterer erklärte, die ZDF-Kommentatorin sei „nicht zum Aushalten“. In der medialen Berichterstattung wurde Neumann hingegen für ihr Statement gelobt und gefeiert.

Ein Olympiasieger appellierte nach dem Eklat um die One-Love-Binde an die DFB-Stars: „Packt‘s zam und kommt‘s heim“. Auch ein Wirt in Bayern strich aufgrund des Verhaltens der FIFA kurzfristig seine WM-Pläne beim Public Viewing. (smk)

Auch interessant

Kommentare