Wechsel-Gerüchte dementiert

Immobile denkt nicht an Borussia Dortmund

+
Ciro Immobile

Turin - Ciro Immobile vom FC Turin beschäftigt sich nicht mit einem möglichen Wechsel zum Bundesligisten Borussia Dortmund.

„Daran denke ich nicht, ich weiß nichts über diese Dinge. Darum kümmert sich gegebenenfalls mein Berater“, sagte der 24 Jahre alte ilatienische Nationalspieler der Zeitung Tuttosport. „Ich denke daran, Europa mit dem FC Turin zu erreichen.“

Angesichts des Wechsels von Robert Lewandowski von Dortmund zu Bayern München hatten deutsche und italienische Medien zuletzt über ein angebliches Interesse des BVB an Immobile berichtet. Der Stürmer ist in dieser Saison mit 21 Treffern bislang bester Torschütze in der Serie A.

Mit Turin steht Immobile, der im März sein Debüt in Italiens Nationalmannschaft gefeiert hatte, drei Spieltage vor Saisonende in der Serie A auf Rang sechs. Klub-Präsident Urbano Cairo hatte zuletzt erklärt, den Stürmer nicht abgeben zu wollen: „Ich glaube, dass es das Beste für Turin und Immobile wäre, wenn er ein weiteres Jahr bei uns bleibt. So könnte er sich weiter behaupten und entwickeln.“

dpa

Die 10 besten Stadien der Welt

Die zehn besten Fußball-Stadien der Welt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Kommentare