Abschied aus der Bundesliga

Christian Fuchs hat einen neuen Klub

+
Christian Fuchs.

Gelsenkirchen - Der Vertrag von Christian Fuchs beim FC Schalke 04 war zum Saisonende ausgelaufen. Jetzt hat er einen neuen Klub.

Christian Fuchs vom FC Schalke 04 wechselt zum englischen Premier-League-Club Leicester City. Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft unterschrieb am Mittwoch einen Dreijahresvertrag. „Es war immer ein Ziel für mich, in der Premier League zu spielen. Ich bin glücklich, dass der Traum wahr geworden ist“, erklärte Fuchs. Sein Kontrakt bei Schalke war nach Saisonende ausgelaufen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare