Nur Unterschrift fehlt

Chelsea mit Atletico einig über Luis-Transfer

+
Filipe Luis (r.) wird ab der kommenden Saison für den FC Chelsea auflaufen.

London - Der FC Chelsea und Atletico Madrid sind sich einig über eine Verpflichtung des brasilianischen Fußballspielers Filipe Luis.

Die Vertragsunterzeichnung hänge nur noch von dem 28-jährigen Abwehrspieler selbst ab, teilte der englische Erstligist am Mittwoch mit. Es gehe bei dem Transfer noch um persönliche Vereinbarungen mit dem Spieler. Laut englischen Medien haben die Clubs sich auf eine Ablöse von 20 Millionen Pfund geeinigt.

Der Brasilianer, der für Atletico in Spaniens erster Liga spielte, soll die Lücke schließen, die Linksverteidiger Ashley Cole hinterlassen hat. Cole verließ am Ende der vergangenen Saison den Verein. Am Dienstag hatte der spanische Nationalstürmer Diego Costa von Atletico Madrid einen Fünfjahresvertrag beim FC Chelsea unterschrieben.

dpa

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Kommentare