Nächtliches Bankett beim FC Bayern: Trauer, wo man hinschaut

1 von 31
Nach der dramatischen Niederlage im CL-Finale gegen den FC Chelsea trafen sich Spieler und Verantwortliche des FC Bayern im Postpalast zum nächtlichen Bankett. Die eindrucksvollen Bilder belegen, wie niederschmetternd die Stimmung bei allen Anwesenden war. So mancher Spieler fand aber bei seiner besseren Hälfte Trost.
2 von 31
Nach der dramatischen Niederlage im CL-Finale gegen den FC Chelsea trafen sich Spieler und Verantwortliche des FC Bayern im Postpalast zum nächtlichen Bankett. Die eindrucksvollen Bilder belegen, wie niederschmetternd die Stimmung bei allen Anwesenden war. So mancher Spieler fand aber bei seiner besseren Hälfte Trost.
3 von 31
Nach der dramatischen Niederlage im CL-Finale gegen den FC Chelsea trafen sich Spieler und Verantwortliche des FC Bayern im Postpalast zum nächtlichen Bankett. Die eindrucksvollen Bilder belegen, wie niederschmetternd die Stimmung bei allen Anwesenden war. So mancher Spieler fand aber bei seiner besseren Hälfte Trost.
4 von 31
Nach der dramatischen Niederlage im CL-Finale gegen den FC Chelsea trafen sich Spieler und Verantwortliche des FC Bayern im Postpalast zum nächtlichen Bankett. Die eindrucksvollen Bilder belegen, wie niederschmetternd die Stimmung bei allen Anwesenden war. So mancher Spieler fand aber bei seiner besseren Hälfte Trost.
5 von 31
Nach der dramatischen Niederlage im CL-Finale gegen den FC Chelsea trafen sich Spieler und Verantwortliche des FC Bayern im Postpalast zum nächtlichen Bankett. Die eindrucksvollen Bilder belegen, wie niederschmetternd die Stimmung bei allen Anwesenden war. So mancher Spieler fand aber bei seiner besseren Hälfte Trost.
6 von 31
Nach der dramatischen Niederlage im CL-Finale gegen den FC Chelsea trafen sich Spieler und Verantwortliche des FC Bayern im Postpalast zum nächtlichen Bankett. Die eindrucksvollen Bilder belegen, wie niederschmetternd die Stimmung bei allen Anwesenden war. So mancher Spieler fand aber bei seiner besseren Hälfte Trost.
7 von 31
Nach der dramatischen Niederlage im CL-Finale gegen den FC Chelsea trafen sich Spieler und Verantwortliche des FC Bayern im Postpalast zum nächtlichen Bankett. Die eindrucksvollen Bilder belegen, wie niederschmetternd die Stimmung bei allen Anwesenden war. So mancher Spieler fand aber bei seiner besseren Hälfte Trost.
8 von 31
Nach der dramatischen Niederlage im CL-Finale gegen den FC Chelsea trafen sich Spieler und Verantwortliche des FC Bayern im Postpalast zum nächtlichen Bankett. Die eindrucksvollen Bilder belegen, wie niederschmetternd die Stimmung bei allen Anwesenden war. So mancher Spieler fand aber bei seiner besseren Hälfte Trost.

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Chillen, einen Drink nehmen und dabei die Songs von drei Live-Bands direkt am romantischen Ufer eines Sees genießen. Das alles hat die …
Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Mehr als 1000 begeisterte Zuschauer feierten die „Stelle di Notte“ - die Sterne der Nacht - des 7. Internationalen Straßentheaterfestivals an der …
„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: So cool reagiert sie

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: So cool reagiert sie

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff