Niederlage in Lissabon

Champions League: Zenit St. Petersburg droht Achtelfinal-Aus

+
Benfica-Spieler Jonas (rechts) bejubelt das Tor fpr seinen Verein.

Lissabon - Zenit St. Petersburg muss nach einer Niederlage bei Benfica Lissabon um den Viertelfinal-Einzug in der Fußball-Champions-League bangen.

Der russische Meister verlor am Dienstagabend bei Benfica Lissabon mit 0:1 (0:0). Der Brasilianer Jonas erzielte in der Nachspielzeit den einzigen Treffer für den Europa-League-Finalisten der vergangenen Saison (90.+1). Das Rückspiel ist am 9. März in St. Petersburg. Im zweiten Spiel des Abends setzte sich der französische Serien-Champion Paris St. Germain gegen den englischen Meister FC Chelsea mit 2:1 (1:1) durch.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Kommentare