Erstes Liga-Duell seit 2012

Celtic mit Kantersieg im Stadtderby gegen Rangers

+
Celtic Glasgow hat das Stadtderby gegen die Rangers klar gewonnen. 

Glasgow - Der schottische Meister Celtic Glasgow hat das 305. Liga-Duell mit Stadtrivale Glasgow Rangers klar für sich entschieden. Der Tabellenführer gewann das erste Derby in der Premiership seit 2012 im heimischen Celtic Park mit 5:1 (2:1).

Die Tore für Celtic erzielten am Samstag Moussa Dembele mit einem Hattrick (33./42./83. Minute), Scott Sinclair (61.) und Stuart Armstrong (90.+2). Joe Garner (44.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Aufsteiger Rangers, bei dem Philippe Senderos in der 75. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Liga seit mehr als vier Jahren. Nach dem Zwangsabstieg der Rangers 2012 gab es das als Old Firm bekannten Duell in den vergangenen Spielzeiten nur im Pokal.

dpa

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Meistgelesene Artikel

Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs

Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach

2:1 in Wolfsburg: Gnabry lässt Werder durchatmen

2:1 in Wolfsburg: Gnabry lässt Werder durchatmen

Bericht: Leipzig baggert an Dortmunder Weltmeister

Bericht: Leipzig baggert an Dortmunder Weltmeister

Kommentare