Ticker zum Nachlesen

Zittern bis zum Schluss: Borussia Dortmund gewinnt knappes Spiel - Sorgen um BVB-Star

Mit dem BVB gegen Sporting Lissabon gefordert: Kapitän Marco Reus (li.).
+
Mit dem BVB gegen Sporting Lissabon gefordert: Kapitän Marco Reus (li.).

Ohne Erling Haaland: Borussia Dortmund gewinnt am 2. Spieltag der Champions League gegen Sporting Lissabon. Ein BVB-Star verletzt sich. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

  • Champions League*: Borussia Dortmund* siegt 1:0 (1:0) gegen Sporting Lissabon.
  • Erling Haaland fehlt dem BVB angeschlagen, Donyell Malen gelingt Premieren-Tor.
  • Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon 1:0 (1:0)

Aufstellung Dortmund:Kobel - Meunier, Hummels, Akanji, Guerreiro (75. Schulz) - Bellingham, Witsel, Dahoud (6. Brandt) - Hazard (71. Wolf), Reus, Malen (75. Reinier)
Aufstellung Lissabon:Adan - Luis Neto, Feddal, Coates - Pedro Porro (84. Tabata), Matheus Nunes, Joao Palhinha (84. Daniel Braganca), Matheus Reis (84. Ricardo Esgaio), Sarabia, Tiago Tomas (58. Nuno Santos) - Paulinho
Tore:1:0 Malen (37.)

>>> LIVE-TICKER AKTUALISIEREN <<<

Update vom 28. September, 23.20 Uhr: Fazit: Borussia Dortmund hat auch ohne den verletzten Torjäger Erling Haaland Kurs auf das Achtelfinale in der Champions League genommen. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose bezwang Sporting Lissabon 1:0 (1:0) und hat nach zwei Spielen sechs Punkte auf dem Konto. Donyell Malen (37.) traf für den DFB-Pokalsieger. Zum Auftakt hatte der BVB bei Besiktas Istanbul gewonnen (2:1).

Sorgen gab es am Dienstagabend indes um Mahmoud Dahoud. Der Mittelfeldspieler verletzte sich schon nach drei Minuten offenbar am Knie und musste ausgewechselt werden. „Das Innenband tut weh. Er hat Schmerzen. Das müssen wir jetzt untersuchen“, sagte BVB-Trainer Marco Rose nach der Partie bei Amazon Prime. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon: BVB gewinnt Zitterpartie in der Champions League

90. Minute + 3: Das Spiel ist aus! Der BVB bringt die Führung über die Zeit - Dortmund gewinnt auch sein zweites Champions-League-Spiel dieser Saison.

90. Minute: Kopfballchance für Sporting - doch auch der Versuch geht deutlich daneben. Drei Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Dortmund kann das Tempo der Portugiesen drosseln. Der BVB wirkt jetzt sehr souverän. Kommt dennoch noch ein Sturmlauf in Grün und Weiß?

86. Minute: Sporting Lissabon wagt noch einmal die Schlussoffensive. Coach Marques Amorim bringt drei neue Kräfte - und die orientieren sich direkt nach vorn.

84. Minute: Dreimal-Wechsel bei Lissabon: Tabata, Ricardo Esgaio und Daniel Braganca werden eingewechselt - Pedro Porro, Matheus Reis und Joao Palhinha dürfen in die Kabine.

80. Minute: Wieder Aufregung! Die Dortmunder wollen am Fünfmeterraum ein Handspiel gesehen haben. Doch da war nichts. Der Sporting-Mann klärt vielmehr mit dem Oberschenkel.

75. Minute: Doppel-Wechsel bei Dortmund: Schulz und Reinier dürfen ran, Guerreiro und Malen gehen runter.

74. Minute: Wieder ist der Ball im Lissabon-Tor! Doch wieder stehen die Dortmunder im Abseits. Diesmal nach einer Reus-Flanke, und zwar mit gleich mehreren Spielern. Abseits!

71. Minute: Wechsel bei Dortmund: Wolf ersetzt Hazard im Angriff.

70. Minute: Mitte der zweiten Halbzeit ist es ein hektisches Spiel. Dortmund verteidigt energisch, kann aber keinen Konter setzen. Lissabon rennt wild an, kommt aber nicht durch.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Guerreiro vergibt gute BVB-Chance

65. Minute: Die Chance für den BVB: Guerreiro landet ein Abpraller genau vor dem linken Fuß. Doch er bekommt gegen seine Landsleute nicht genug Dampf hinter den Schuss. Daneben!

63. Minute: Der Blick auf die anderen Plätze: Im Mega-Kracher PSG gegen Manchester City steht es 1:0 für die Pariser. Ex-BVB-Coach Jürgen Klopp führt mit dem FC Liverpool 3:0 in Porto. Und: Der zweite Bundesliga-Vertreter des heutigen Abends, RB Leipzig, liegt nach zwischenzeitlicher Führung 1:2 gegen Brügge hinten.

60. Minute: Gelbe Karte gegen Hummels (Dortmund): Das war wohl ein taktisches Foulspiel des Weltmeisters.

58. Minute: Wechsel bei Lissabon: Nuno Santos kommt für Tiago Tomas in die Partie.

55. Minute: Sporting kommt vor das Tor der Westfalen. Doch der Schweizer Goalie Kobel ist draußen und hat die Kugel sicher. Der portugiesische Meister ist sehr bemüht, doch es fehlt die Zielstrebigkeit in den Aktionen.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Marco Reus steht bei BVB-Treffer im Abseits

48. Minute: Tooooorrrr ... doch nicht. Wieder ein gefühlvoller Steckpass vom starken Bellingham. Reus ist durch und legt den Ball an Keeper Adan vorbei. Doch der BVB-Kapitän stand im Abseits. Richtig gesehen.

47. Minute: Sporting Lissabon kommt mit viel Dampf und Tempo aus der Kabine zurück. Die Portugiesen greifen forsch an.

46. Minute: Weiter geht es in Dortmund!

45. Minute + 2: Pause in einem interessanten Champions-League-Match!

45. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit in Dortmund.

43. Minute: Gelbe Karte gegen Matheus Nunes (Lissabon): Wegen Meckerns.

42. Minute: Gelbe Karte gegen Bellingham (Dortmund): Er legt seinen Gegenspieler regelrecht. Hartes Einsteigen.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Malen erzielt sein erstes Tor für den BVB

37. Minute: Tooooooorrrrrrr!!! Borussia Dortmund - Sporting Lissabon 1:0, Torschütze: Malen. Fein gemacht! Akanji spielt einen langen Ball über die Achse auf Bellingham. Der junge Engländer nimmt die Kugel sauber mit und spielt herrlich präzise durch die Gasse. Malen riecht die Situation, er ist durch - und er macht nach langem Warten seinen ersten Pflichtspieltreffer für den BVB.

37. Minute: Eckball für die Portugiesen an den ersten Pfosten. Doch der Kopfball geht weit daneben. Aber: Der BVB tut sich schwer, die Standards zu verteidigen.

35. Minute: Schon wieder Abseits! Reus legt für Malen ab, stand davor aber im Abseits. Erneut kein Treffer für den Stürmer.

29. Minute: Gefährlich! Starke Flanke von Meunier. In der Mitte verpasst Malen erneut. Doch der Niederländer stammt im Abseits.

26. Minute: Ballgewinn der Dortmunder. Brandt könnte starten. Doch ein Zuspiel von Malen kommt nicht an. Der Niederländer tut sich auch heute im gelben Dress schwer.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Mo Dahoud verletzt sich nach drei Minuten

22. Minute: Riesen-Chance für LIssabon! Paulinho setzt sich im Strafraum gegen Hummels durch und legt für Matheus Nunes ab, der frei vor das Tor kommt. Gerade noch so kann Akanji blocken. Das war knapp!

18. Minute: Der BVB belagert das Tor der Portugiesen nach einem Sporting-Luftloch regelrecht. Doch: Hazard, Malen, Reus - keinen bekommt einen Abschluss hin. Das Spiel wird wilder.

15. Minute: Ein Raunen geht durch das Stadion! Malen setzt den Ball frei vor dem Tor aus kürzester Distanz gegen den Pfosten. Aber der Niederländer stand ohnehin im Abseits.

12. Minute: Stark von Witsel. Er stoppt einen halbhohen Ball in der Box. Sehr abgeklärt.

10. Minute: Die Borussia kann sich etwas befreien. Hinten ordnet Hummels gewohnt stabil. Es geht hin und her.

8. Minute: Dortmund wirkt durch die frühe Verletzung sichtlich verunsichert. Sporting versucht es mit Ballbesitzfußball, schiebt den BVB in dessen Hälfte.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Mo Dahoud verletzt sich nach drei Minuten

6. Minute: Wechsel beim BVB: Brandt ersetzt den verletzten Dahoud.

4. Minute: Bitter! Nach drei Minuten verletzt sich Mo Dahoud bei einem Pressschlag. Er kann nicht weiterspielen und muss raus. Er hat sofort signalisiert, dass es nicht weitergeht. Offenbar stimmt was mit dem Knie nicht.

3. Minute: Der BVB geht direkt in den Angriffmodus und attackiert früh. Pressing- und Gegenpressing ist angesagt. Und das sieht schon mal richtig gut aus.

1. Minute: Los geht es in Dortmund! Flutlicht, Fans, Champions League - auf in den Fußballabend.

Update, 20.55 Uhr: Die Stimmung ist prächtig im Signal-Iduna-Park. 25.000 Zuschauer sind zugelassen - und auch da. Sie sorgen für mächtig Stimmung im altehrwürdigen Stadion.

Update, 20.50 Uhr: Wer bei Portugal zuallererst an den FC Porto und an Benfica Lissabon denkt, sollte sich bei Sporting Lissabon bloß nicht täuschen. Der Klub gilt im portugiesischen Fußball als echte Talentschmiede. Unter anderem erlernte beim „SCP“ ein gewisser Cristiano Ronaldo den Sport, den so viele lieben.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Ajax Amsterdam gewinnt gegen Besiktas Istanbul

Update, 20.40 Uhr: Das Parallelspiel der Gruppe C ist beendet - mit einem echten Champions-League-Rekord. Denn: Beim 2:0 von Ajakx Amsterdam gegen Besiktas Istanbul traf erneut Sebastien Haller für die Niederländer. Fünf Tore nach zwei Spieltagen - das war zuvor noch keime Spieler in der Königsklasse gelungen.

Update, 20.15 Uhr: BVB-Trainer Marco Rose spricht bei Amazon Prime am Mikrofon. Er äußert sich zum verletzungsbedingten Ausfall von Erling Haaland.

„Erling ist nicht dabei. Wir konzentrieren uns auf uns und auf die Jungs, die da sind. Natürlich fehlt uns Erling. Aber: Unser Kapitän ist zurück, das ist auch ein ganz wichtiger Faktor. Er gibt uns ganz viel an Ausstrahlung, beim Anlaufen, mit seiner Qualität am Ball“, erklärt Rose zu Haaland und Rückkehrer Marco Rose.

Update vom 28. September, 19.52 Uhr: Die Aufstellung von Borussia Dortmund ist da: Coach Marco Rose bringt Kapitän Marco Reus nach dessen Rückkehr aus einer kurzen Verletzungspause direkt von Anfang an. Erling Haaland steht, wie erwartet, wegen muskulärer Probleme nicht im Kader des BVB gegen Sporting Lissabon.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Wie weit kommt der BVB diesmal?

Update vom 28. September, 19.30 Uhr: Borussia Dortmund hatte also gegen Besiktas Istanbul einen Auftaktsieg (2:1) in diese Champions-League-Saison gefeiert. Wir blicken auf das Abschneiden des BVB in den vergangenen acht Teilnahmen in der europäischen Königsklasse:

Saison 2020/21ViertelfinaleManchester City (1:2/1:2)
Saison 2019/20AchtelfinalePSG (2:1/0:2)
Saison 2018/19AchtelfinaleTottenham (0:3/0:1)
Saison 2017/18Gruppenphase-
Saison 2016/17ViertelfinaleAS Monaco (2:3/1:3)
Saison 2014/15AchtelfinaleJuventus Turin (1:2/0:3)
Saison 2013/14ViertelfinaleReal Madrid (0:3/2:0)
Saison 2012/13FinaleFC Bayern (1:2)

Anmerkung: In der Saison 2015/16 hatte sich der BVB nicht für die Champions League qualifiziert.

Update vom 28. September, 19.10 Uhr: Sporting Lissabon muss an diesem Dienstagabend ausgerechnet auf Torjäger Pedro Goncalves verzichten. Der 23-jährige Stürmer, der mit geschätzt 25 Millionen Euro den höchsten Marktwert im Kader hat, laboriert an einer Fußverletzung und kann in Dortmund nicht spielen. Bei den Portugiesen wird dagegen viel von João Palhinha abhängen, will Sporting beim BVB punkten.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Trifft Don­yell Malen endlich für den BVB?

Update vom 28. September, 18.45 Uhr: Es war eine sehr direkte Einschätzung: Beim BVB dagegen „fehlen in der Offensive Optionen“, sagte Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl zuletzt über den Dortmunder Kader. Schließlich fehlt der hochbegabte Giovanni Reyna vorerst wegen einer Muskelverletzung.

Erling Haaland wird nach dem Gladbach-Spiel auch die Partie gegen Sporting Lissabon verpassen. Deshalb richten sich viele Blicke auch auf den für kolportiert 30 Millionen Euro von der PSV Eindhoven verpflichteten Don­yell Malen. Der Niederländer erzielte bislang nicht ein einziges Pflichtspieltor für den BVB. Zudem bescheinigte ihm Coach Marco Rose vor der Saison „ein großes physisches Defizit“. Kann er diesmal gegen Lissabon liefern?

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Marco Reus kann spielen, Erling Haaland nicht

Erstmeldung vom 28. September: München/Dortmund -  „Bei Erling, da tut es dann doch noch richtig weh.“ Sagte BVB-Coach Marco Rose vor dem Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon an diesem Dienstagabend (21 Uhr) über Erling Haaland*. Der norwegische Superstürmer hatte vor dem Wochenende im Training einen Schlag abbekommen, fehlte dem Bundesliga-Giganten* bereits bei der Niederlage gegen Roses Ex-Klub Borussia Mönchengladbach (0:1).

Jetzt folgte die nächste schlechte Nachricht: Laut BILD ist der norwegische Nationalspieler nicht rechtzeitig fit geworden für die Partie im Dortmunder Signal-Iduna-Park* gegen den portugiesischen Meister. „Wenn ein Topstürmer ausfällt, egal in welchem Verein, dann macht das immer etwas mit einer Mannschaft“, sagte Rose bereits auf der Spieltags-Pressekonferenz zu einem möglichen weiteren Ausfall des 21-Jährigen, der offenbar mit muskulären Problemen zu kämpfen hat.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im Live-Ticker: Marco Reus kann spielen, Erling Haaland nicht

Demselben Bericht zufolge kann dagegen BVB-Kapitän Marco Reus spielen. Der 32-Jährige hatte ebenfalls am vergangenen Freitag eine Kapselverletzung im Knie zugezogen. Und. Neben Reus meldeten sich auch Aggressive Leader Emre Can sowie Offensivmann Julian Brandt zurück. Borussia Dortmund war mit einem 2:1 gegen Besiktas Istanbul in die Gruppenphase der Champions League* gestartet. Sporting Lissabon kassierte dagegen eine empfindliche 1:5-Heimniederlage gegen Ajax Amsterdam.

Im Video: BVB-Coach Marco Rose - So können wir Erling Haaland ersetzen

Spektakulär: Vier der fünf Tore hatte der frühere Bundesliga-Stürmer Sebastian Haller (ehemals Eintracht Frankfurt) für die Niederländer erzielt. Ajax trifft heute Abend im Parallelspiel daheim auf Besiktas. Für Borussia Dortmund* geht es erstmal gegen die „Löwen“ aus der portugiesischen Hauptstadt.

Verfolgen Sie die Partie des BVB gegen Sporting Lissabon an diesem Dienstagabend ab 21 Uhr hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

HSV-News: „Es geht mir auf den Sack“ – warum Tim Leibold völlig durchdreht

HSV-News: „Es geht mir auf den Sack“ – warum Tim Leibold völlig durchdreht

HSV-News: „Es geht mir auf den Sack“ – warum Tim Leibold völlig durchdreht
HSV: Große Überraschung – bald ein anderer Coach im Volksparkstadion?

HSV: Große Überraschung – bald ein anderer Coach im Volksparkstadion?

HSV: Große Überraschung – bald ein anderer Coach im Volksparkstadion?
HSV-News: Darum hält FC Bayern-Coach Nagelsmann HSV für einen „geilen Klub“

HSV-News: Darum hält FC Bayern-Coach Nagelsmann HSV für einen „geilen Klub“

HSV-News: Darum hält FC Bayern-Coach Nagelsmann HSV für einen „geilen Klub“
BVB-Verletzungen: Marco Rose mit deutlichem Rat an die Nationaltrainer

BVB-Verletzungen: Marco Rose mit deutlichem Rat an die Nationaltrainer

BVB-Verletzungen: Marco Rose mit deutlichem Rat an die Nationaltrainer

Kommentare