Promille-Grenze im Stadion: So handhaben es die 18 Bundesligisten

1 von 19
Torkelnde und lallende Fans sind unerwünscht. Wer zu viel trinkt, kommt nicht ins Stadion. Das gilt bei allen 18 Fußball-Bundesligisten. Doch die Grenze ist ganz unterschiedlich. Sehen Sie hier, welcher Verein wieviel Promille erlaubt.
2 von 19
VfL Wolfsburg: 0,0 Promille
3 von 19
Werder Bremen: 0,0 Promille
4 von 19
SC Freiburg: 0,0 Promille
5 von 19
FSV Mainz 05: 0,0 Promille
6 von 19
1. FC Kaiserslautern: 0,0 Promille
7 von 19
Borussia Dortmund: 0,0 Promille
8 von 19
FC Augsburg: 0,0 Promille

Das könnte Sie auch interessieren

Feuer in der Sulinger Innenstadt

Bei einem Brand ist die Feuerwehr in Sulingen am Freitag mit einem Großaufgebot im Einsatz. Das betroffene Gebäude steht an der Ecke Bassumer …
Feuer in der Sulinger Innenstadt

Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Komplett zerstört wurde bei einem Großbrand am Donnerstagnachmittag mindestens der Dachstuhl eines Wohhauses auf einem Reiterhof in Luttum (Gemeinde …
Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Raser-Unfall auf der Neuenlander Straße

Bei einem Raser-Unfall in Bremen sind am Donnerstag zwei Personen verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 22 Uhr auf der Neuenlander Straße.
Raser-Unfall auf der Neuenlander Straße

Bundeswehr-Übung in Eystrup

Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. Um 6 Uhr ging es vom Standortübungsplatz Langendamm zur Weser-Übergangsstelle …
Bundeswehr-Übung in Eystrup

Meistgelesene Artikel

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

Ibrahimovic schießt Schweinsteiger-Klub ab - und ist frustriert

Ibrahimovic schießt Schweinsteiger-Klub ab - und ist frustriert

Medien: Dortmund trennt sich zum Saisonende von Stöger

Medien: Dortmund trennt sich zum Saisonende von Stöger

Elfmeter nach Pausenpfiff und Videobeweis: Mainz schlägt Freiburg

Elfmeter nach Pausenpfiff und Videobeweis: Mainz schlägt Freiburg