Vater bestätigt Einigung

Diego vor Wechsel in die Türkei

+
Diego war bei Atletico zuletzt kein Stammspieler mehr.

Madrid, - Der frühere Bundesliga-Profi Diego von Atletico Madrid steht offenbar unmittelbar vor einem Wechsel zum türkischen Meister Fenerbahce Istanbul.

Wie Djair Ribas, Vater und Berater des brasilianischen Mittelfeldspielers, der spanischen Sportzeitung AS bestätigte, haben sich beide Parteien auf eine dreijährige Zusammenarbeit verständigt. Diego, der in der Bundesliga bei Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg unter Vertrag gestanden hatte, würde demnach ablösefrei vom Champions-League-Finalisten Atletico Madrid kommen.

Beim spanischen Meister war der 29-Jährige hinter den Erwartungen zurückgeblieben und erzielte in 13 Ligapartien nur einen Treffer.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Meistgelesene Artikel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare