U21-Nationalspieler

Gladbach verlängert vorzeitig mit Jantschke

+
Tony Jantschke hat seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach bis 2018 verlängert

Mönchengladbach- Borussia Mönchengladbach hat den ursprünglich bis 2015 laufenden Vertrag mit seinem früheren U21-Nationalspieler Tony Jantschke vorzeitig um drei Jahre verlängert.

Die Einigung mit dem 23-Jährigen gaben die „Fohlen“ am Donnerstag bekannt. Der gelernte Außenverteidiger, der in der laufenden Spielzeit bislang vorwiegend in der Abwehrzentrale zum Einsatz kam, spielt bereits seit 2006 für die Borussia.

„Tony ist als Mensch und Fußballer aus unserer Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Er hat den Sprung aus dem eigenen Nachwuchs zu den Profis geschafft und ist inzwischen ein gestandener Bundesliga-Spieler. Wir freuen uns, ihn langfristig bei uns zu haben“, sagte Sportdirektor Max Eberl.

SID

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: So cool reagiert sie

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: So cool reagiert sie

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Kommentare