U21-Nationalspieler

Gladbach verlängert vorzeitig mit Jantschke

+
Tony Jantschke hat seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach bis 2018 verlängert

Mönchengladbach- Borussia Mönchengladbach hat den ursprünglich bis 2015 laufenden Vertrag mit seinem früheren U21-Nationalspieler Tony Jantschke vorzeitig um drei Jahre verlängert.

Die Einigung mit dem 23-Jährigen gaben die „Fohlen“ am Donnerstag bekannt. Der gelernte Außenverteidiger, der in der laufenden Spielzeit bislang vorwiegend in der Abwehrzentrale zum Einsatz kam, spielt bereits seit 2006 für die Borussia.

„Tony ist als Mensch und Fußballer aus unserer Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Er hat den Sprung aus dem eigenen Nachwuchs zu den Profis geschafft und ist inzwischen ein gestandener Bundesliga-Spieler. Wir freuen uns, ihn langfristig bei uns zu haben“, sagte Sportdirektor Max Eberl.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Kommentare