Ex-Dortmunder bei den Königsblauen

Santana will mit Schalke "Titel gewinnen"

+
Felipe Santana in Donaueschingen.

Donaueschingen - Felipe Santana nimmt die Beleidigungen einzelner Fans nach seinem Wechsel von Dortmund zum Rivalen Schalke 04 gelassen hin. Sein neuer Trainer ist voll des Lobes für ihn.

Auf dem Platz kennt er selten Spaß, im Training sind seine strengen Kommandos weithin zu hören. Mit tiefer Stimme und viel Nachdruck dirigiert Felipe Santana seine Mitspieler in der Abwehr. Jens Keller steht am Spielfeldrand und blickt zufrieden.

„Felipe ist sehr präsent und redet viel – das gefällt mir sehr gut“, sagt der Schalke-Trainer. Wohl selten ist ein Neuzugang, der vom Erzfeind Borussia Dortmund zum FC Schalke 04 gewechselt ist, so schnell assimiliert worden. Der öffentliche Aufschrei hielt sich in Grenzen, als der Transfer des brasilianischen Innen-Verteidiger vor wenigen Wochen publik wurde. Beim Trainingsauftakt in Gelsenkirchen erhielt der schlaksige Santana sogar Begrüßungsgeschenke von den Schalker Fans.

Ressentiments? Bislang Fehlanzeige. Lediglich einige wenige BVB-Fans zeigten sich über seinen Wechsel bitter enttäuscht und sendeten über die sozialen Medien die scheinbar unverzichtbaren Beleidigungen. „Das sind aber Dinge, die ich gut einschätzen kann“, sagt Santana: „Ich habe in meiner Zeit dort alles gegeben. Und die Freundschaften, die ich dort geschlossen habe, bleiben bestehen.“ Beim BVB galt der Brasilianer zuletzt als der wohl beste „Einwechsel-Innenverteidiger“ der Liga. Die Konkurrenz mit Mats Hummels und Neven Subotic auf dieser Position war jedoch zu stark, Dortmunds Trainer Jürgen Klopp gab dem 27-Jährigen nur wenig Einsatzzeiten. Dennoch war auf Santana stets Verlass. Wie im Viertelfinale der Champions League, als ihm in der Nachspielzeit der Last-Minute-Treffer gegen den FC Malaga gelang, der dem BVB den Einzug ins Halbfinale sicherte. - gre

Lesen Sie den kompletten Artikel auf unserem Partnerportal WA.de!

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare