Schlechte Nachricht für den BVB

Gündogan fällt weitere vier Wochen aus

+
Ilkay Gündogan

Dortmund - Schlechte Nachricht für Borussia Dortmund: Der Champions-League-Finalist muss weiterhin auf Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan verzichten.

Bei einer Kernspintomographie im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus wurde eine Überlastungsreaktion im Lendenwirbel-Bereich festgestellt. Das heißt vier Wochen Pause. Zuvor war von einer Stauchung der Wirbelsäule die Rede gewesen. Beim Länderspiel gegen Paraguay (3:3) vor zwei Wochen war Gündogan wegen Rückenbeschwerden ausgewechselt worden und hat seitdem kein Spiel mehr bestritten. Zuerst war der BVB von einer Pause von zwei Wochen ausgegangen, Trainer Klopp hatte zuletzt gesagt, Gündogan werde erst dann wieder in die Mannschaft zurückkehren, wenn dieser komplett schmerzfrei sei.

Die teuersten Transfers der Bundesliga

Die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte

SID

Mehr zum Thema:

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Kommentare