Wechsel kein Thema

Boateng will Karriere beim FC Bayern beenden

+
Jerome Boateng

München - Gründe für einen Wechsel sieht Bayern-Star Jerome Boateng offenbar nicht. Für den Fußball-Weltmeister wäre ein Karriereende beim deutschen Rekordmeister möglich.

In einem Interview mit der Bild-Zeitung sagte der 26 Jahre alte Innenverteidiger: „Ich kann mir schon vorstellen, meine Karriere bei Bayern zu beenden“.

2011 war Boateng aus England zum deutschen Rekordmeister gewechselt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist Boateng in den letzten Jahren zu einer festen Größe bei den Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft geworden.

Boateng sieht auf Grund seines Stellenwerts beim Liga-Spitzenreiter keine Gründe für einen Wechsel: „Ich fühle mich dort sehr wohl, habe dort einen tollen Trainer und eine tolle Mannschaft.“ Sein derzeitiger Vertrag läuft noch bis 2018.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Kommentare